Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   IT   RO   FR   PT   HU   NL   SK   LA   ES   FI   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EL   SR   EO   |   SK   HU   FR   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IT   CS   DA   PT   HR   FI   BG   RO   |   more ...

Tysk-svensk ordbok

Online-Wörterbuch Schwedisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Schwedisch
Types of entries to display:     Linguistic help needed   Chat and other topics   Dictionary entries   Contribute!  

Swedish-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Schwedisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
Was sollen eigentlich die englischen Abkürzungen ?  
von Gerhard- (DE), Last modified: 2018-08-31, 23:10  Spam?  
z.B. wie in https://desv.contribute.dict.cc/?action=show-history&id=1595332

Wenn ich nach deutschen bzw. schwedischen Seiten mit "+NLC -noctilucent" im auf deutschen und schwedischen Seiten im Internet suche, gibt es kaum Treffer für Nachtwolken (ein paar Hobby-Seiten habe ich gefunden). D.h., wenn NLC als Abkürzung angegeben wird, steht die englische Bezeichnung ausgeschrieben dabei (auch z.B. de-wikipedia, die schwedische hat dagegen weder den englischen Begriff noch die Abkürzung). Im (halb)wissenschaftlichen Umfeld macht das ja auch Sinn, wenn man davon ausgeht, dass u.U. noch auf Englisch weitergesucht wird.

Ich würde in einem deutsch-schwedischen Wörterbuch keine englische Abkürzung erwarten, wenn sie nicht sehr gängig ist (wie CD, USB usw.). Wer in dict.cc die englische Abkürzung wissen will, kann ja in deen.dict.cc nachschauen. Wenn eine englische Abkürzung häufiger verwendet wird, aber nicht als mittlerweile verselbständigter Begriff angesehen werden kann, sollte wenigstens ein Hinweis "engl." dabeistehen (ist "<engl. NLC>" erlaubt?). Wenn z.B. ein fachsprachlicher Begriff sowieso englisch ist, kann natürlich auch die englische Abkürzung dazu (oder Latein oder was auch immer).
Oder auch den englischen Begriff in eckigen Klammern, wenn er schon so wichtig ist.

So wie bei den Nachtwolken finde ich das nur verwirrend. Bei "Geschäftsführer" oder "Vorstandsvorsitzender" steht ja auch nicht CEO dabei (und das steht sogar im Duden).
 « zurück


nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Schwedisch-Wörterbuch (Tysk-svensk ordbok) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten