Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   IT   RU   FR   RO   PT   HU   LA   NL   SK   HR   ES   BG   NO   FI   CS   TR   DA   PL   EL   SR   EO   |   SK   HU   FR   PL   NL   SQ   RU   NO   ES   SV   IT   DA   PT   CS   HR   RO   |   more ...

Tysk-svensk ordbok

Online-Wörterbuch Schwedisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
 äöüß...
  https | Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-SchwedischSeite 21 von 21  >>
Types of entries to display:     Linguistic Help Needed   Chat and Other Topics   Dictionary and Contribute!  

Swedish-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Schwedisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Seite
|
#
| Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
Brille » antworten
von pumuck (LT/DE), 2017-08-27, 20:06  Spam?  
Hallo, hej,
was heisst bitte auf schwedisch "entspiegelt", wenn es sich um Brillengläser handelt?
Dankeschön, tack så mycket!
Antwort: 
von njtwkr (SE), Last modified: 2017-08-27, 22:05  Spam?  
 #877282
Reflexfria glasögon / Reflexfritt glas? Glasögon med antireflexbehandling?
Antwort: 
reflexfri  #877639
von pumuck (LT/DE), 2017-08-31, 23:49  Spam?  
Das kommt hin, danke! Det funkar, tack!
Frage:
eine Hilfe, bitte » antworten
von jumalan, 2017-08-23, 04:25  Spam?  2.36.198....
"ich fahre nach München mit meinem Auto"   habe ich ins schwedisch so übersetzt :

"Jag åker min bil till München" oder wäre es besser "jag åker med min bil till München" ?

Ich danke Ihnen   Marco
Antwort: 
von njtwkr (SE), Last modified: 2017-08-26, 00:25  Spam?  
 #877125
Ja.

Jag kör bil till München. (Mit 'min' betonst du, dass es sich um dein Auto handelt, und nicht um das von jemandem anderen, oder, dass es sich um ein Auto handelt und nicht um ein Motorrad etc.)
Jag bilar till München.
Jag kör till München med min bil.
Jag kör med min bil till München.
Jag tar bilen till München.
Frage:
Hilfe... » antworten
von Helo1223 (SE), Last modified: 2017-08-06, 20:58  Spam?  
Wenn mann folgendes sagt:

"Ich war mal Jugendhelfer im Gemeindezentrum",
meint mann denn "församlingshem" oder "ungdomsgård", inzwischen weiß ich, dass Jugendhelfer ist "ungdomsledare", deshalb ist meine versuch :
"Jag var ungdomsledare på församlingshemmet"?
Aber stimmt das?
Antwort: 
von Gerhard- (DE), Last modified: 2017-08-08, 20:06  Spam?  
 #875940
wenn es sich um eine qualifizierte Tätigkeit handelt, würde man "Jugendleiter" sagen. Gemeindezentrum ist oft kirchlich, aber nicht nur für Jugendliche (wäre das dann "församlingshem"?), die staatlichen oder kommunalen Einrichtungen heißen meist "Jugendzentrum".
Frage:
Fisch » antworten
von pumuck (LT/DE), 2017-08-03, 17:56  Spam?  
Weiß jemand die schwedische Entsprechung für:
Der Fisch stinkt vom Kopf her.
Dankeschön!
Antwort: 
von Gerhard- (DE), 2017-08-05, 16:59  Spam?  
 #875608
ein paar übersetzungen habe ich gefunden, aber das sind wohl keine schwedischen Redewendungen

http://www.linguee.de/deutsch-schwedisch/search?source=auto&que...
Antwort: 
Fisch  #875617
von pumuck (LT/DE), 2017-08-05, 18:56  Spam?  
Hilft sehr gut weiter, dankeschön!
Antwort: 
Ett försvenskat talesätt lyder:   #875877
von Helo1223 (SE), Last modified: 2017-08-08, 15:09  Spam?  
"Fisk(en) ruttnar från huvudet (och ned)"
Frage:
Kung. Socialstyrelsen » antworten
von melitta@matousek.biz, 2017-07-31, 19:23  Spam?  84.114.60...
für meine PhD Arbeit habe ich im Riksarkivet Stockholm geforscht, brauche aus den Dokumenten zwischen 1939 und 1952 eine Hilfe: was bedeutet genau Kung. Socialstyrelsen? danke für Vorschläge!
vg Melitta
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2017-07-31, 20:42  Spam?  
 #875235
Hi,
"kung." ist die Abkürzung für "kunglig", also königlich. Gemeint ist also das "königliche Sozialamt", die "königliche Sozialverwaltung".
Hier findest du auf Schwedisch die Geschichte des Socialstyrelsen: http://www.socialstyrelsen.se/omsocialstyrelsen/socialstyrelsenshis... . Ein Unterkapitel lautet: "Kungliga Socialstyrelsen bildas".
Antwort: 
danke!  #875265
von melitta@matousek.biz, 2017-08-01, 10:25  Spam?  84.114.60...
danke vielmals fürs schnelle Antworten,
vg Melitta
Frage:
Offene Einträge » antworten
von greenkeeper8 (AT), 2017-07-28, 14:55  Spam?  
Was haltet ihr von dem Vorschlag, dass wir versuchen, pro Person nicht mehr als 100 offene Einträge anzusammeln? So hätten mehrere User die Möglichkeit etwas einzutragen, ohne dass wir uns wieder auf die 1000 offenen Einträge zubewegen.
Antwort: 
von BlundaInte (DE), 2017-08-08, 13:41  Spam?  
 #875862
Naja, ich zumindest finde die Idee immer noch gut und versuche mich fortan auch daran zu halten.

Ich denke aber es ist vor allem wichtig, ingesamt unter 1000 zu bleiben, weil man dann nur noch einen Eintrag machen kann, wenn man auch jeweils einen verifiziert (vgl. englisches dict.cc). Und das kann als Neuling recht frustrierend sein, wenn man noch nicht die Erfahrung/Selbstvertrauen hat zum Verifizieren.
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2017-08-08, 15:41  Spam?  
 #875885
Die Idee löst nicht das Grundproblem. Will man, dass die Maschine rundläuft, so muss (im Schnitt) jeder Aktive genausoviele Punkte beim Verifizieren einbringen, wie er mit einem neuen Eintrag an Arbeit für andere generiert. Sprich: ein Erfahrener mit V5 darf nur dann einen Eintrag generieren, wenn er dafür im Gegenzug zwei Einträge verifiziert. Jemand mit V2 sollte fünf Einträge verifizieren pro hinzugefügtem Entry.

Ich hab schnell mal alle Einträge von V5 Mitgliedern addiert und komme auf 110.000 Einträge, das sind 93 % des gesamten Wörterbuchs. Wenn also nur wir aktiven V5'ler einen Schnitt von 2,15 einhalten ist alles gut: pro neuem Eintrag sollten V5'ler wir 2,15 neue Einträge verifizieren (im Schnitt).

Mein Verhältnis Votes/Input liegt bei 1,95. Ich sollte mich also im Interesse aller hier verbessern. Solange es aber Mitglieder gibt, bei denen der Input deutlich die Votes übersteigt, werden wir immer wieder Probleme bekommen. Das System wird bisher aufrechterhalten von positiven Beispielen wie Sprosse (Faktor 4,96), Nordisk (Faktor 3,26), VerbOrg (Faktor 4,79), bayrareunge (Faktor 8,90) und MU03 (Faktor 17,7), Reihenfolge gemäß Hall of Fame.
Antwort: 
von Sprosse (DE), Last modified: 2017-08-17, 12:20  Spam?  
 #876605
Ich wäre dankbar, wenn man sich an greens Vorschlag orientieren würde. Nicht als Gesetz, sondern als Anregung.
Mir geht es meist so, dass ich selbst eine lange Liste an Wörtern habe, die ich längst schon eingeben wollte, aber dann doch wieder verifiziere, wenn ich sehe wie viele offene Einträge auf mich warten.
Das ist häufig frustrierend.
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2017-08-19, 09:23  Spam?  
 #876735
Hallo Sprosse,
ich verstehe, dass es für dich frustrierend ist und dass es schön wäre, wenn du Wörter eintragen könntest (wovon dich im Übrigen niemand abhält ;-)). Aber greens Vorschlag löst das Problem ja nicht, warum also diesem Vorschlag folgen?
Ich trage viel ein, aber ich verifiziere auch viel. Ich finde, ich komme meiner "Pflicht" also nach...
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2017-08-19, 13:32  Spam?  
 #876752
Hallo aktenverwalter,
zumindest bei Sprosse und mir ist es so, dass wir etwas die Motivation am Verifizieren verlieren, wenn die Anzahl der offenen Einträge durch selbiges nicht weniger wird. Die Anzahl der offenen Einträgen spielt also eine Rolle und eine hohe Anzahl ist meiner Ansicht nach eher kontraproduktiv. Dass du deiner Pflicht nachkommst steht außer Zweifel, aber du wirst merken, dass deine Einträge schneller verifiziert werden, wenn du sie in kleineren Dosen einträgst, ich spreche da aus Erfahrung :)
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2017-08-19, 20:46  Spam?  
 #876777
Ich habe nichts dagegen, die Anzahl offener Beiträge kleinzuhalten. Ich weiß nur nicht, ob das Werkzeug "max. 100 offene Einträge pro Person" das richtige Werkzeug ist. Im Gegenzug würde ich dann von einigen hier verlangen, generell mehr zu verifizieren (im Verhältnis zur Anzahl der selbstverfassten Einträge). Wer einen Eintrag macht und im Gegenzug auch nur einen Eintrag verifiziert, trägt ebenso zum Problem bei (wie in meinem 1. Eintrag erklärt).
Frage:
Vad säger... » antworten
von Helo1223 (SE), 2017-07-17, 20:40  Spam?  
Vad säger mannen i polisuniform?
Har någon en bra svensk översättning?

Ungefär från 10:28.
https://m.youtube.com/watch?v=1c1aD_z-wTc
Antwort: 
Für eine vernünftige Übersetzung habe ich gerade keine Zeit, aber ich hoffe das hilft schon mal  #874266
von BlundaInte (DE), 2017-07-17, 22:14  Spam?  
„Anweisung vom Kriminalrat: Sie sollen die Daten der Vorbestraften mit dem neuen digitalen Raster abgleichen.“
(„Ach, für so einen Quatsch habe ich doch jetzt keine Zeit!“)
„Na, das ist doch nicht mein Problem.“
Antwort: 
von Helo1223 (SE), Last modified: 2017-07-18, 09:37  Spam?  
 #874276
Danke, ja, das hilft sehr viel!

Ich kann aber nicht  eine gute übersetzung für "digitalen Raster" finden.
Weißt jemand eine gute übersetzung dafür, es reicht auch mit eine erklärung.
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2017-07-18, 09:54  Spam?  
 #874288
Antwort: 
Digi-Rasterfahndung  #874566
von pumuck (LT/DE), Last modified: 2017-07-22, 02:26  Spam?  
digitaliserad spaning
"Raster" ist ein Muster aus persönlichen Eigenschaften, Gewohnheiten (Reisen, Kreditkarten, Telefonate etc.) und Internetverhalten. Mit Hilfe dieser Muster versucht man z.B. Terroristen zu finden.
Antwort: 
Danke schön für die hilfe mit "digitaliserad spaning"!  #874618
von Helo1223 (SE), Last modified: 2017-07-23, 12:18  Spam?  
Kann mir aber jemand übrigens erklären was er da sagst, weil es ein bisschen schmuddelig ist. Danke!

Fängt am 1:00:36 an, bis 1:00:46
https://m.youtube.com/watch?v=1c1aD_z-wTcp
Antwort: 
Wilsberg Ausschnitt  #875474
von pumuck (LT/DE), Last modified: 2017-08-03, 17:54  Spam?  
Dialog:
"- und jetzt?
- ...das ist so ein Großkotz, der denkt, der ist unantastbar. Ich wette, der hat all seine Daten auf'm Computer.
- Hier."
Großkotz - skrytare
Nicht schmuddelig... bloß "ovänligt", lol.
Filmzeitangabe: Fängt bei 1:00:36 an. Uhrzeiten sonst mit "um"
Frage:
Satzkonstruktionen » antworten
von aktenverwalter (DE/SE), 2017-07-11, 17:47  Spam?  
http://desv.contribute.dict.cc/?action=edit&id=1444329

Hej,
ich finde es diskussionswürdig, ob wir Satzkonstruktionen wie im Beispiel oben, siehe Link, eintragen wollen. Über dieser Seite steht "Tysk-svensk ordbok", also Wörterbuch. Ein solches kann das Erlernen der Grammatik und den richtigen Einsatz der Wörter nicht ersetzen.

Das Argumente von Sprosse ist:
[der Eintrag ist] "sinnvoll, weil häufig verwendet":
--> wo fängt die Definition für "häufig verwendet" an und wo hört sie auf? Für Idiome und Redewendungen gibt es entsprechende Einträge bei Wiktionary und Co., da können wir uns sicher einigen. Aber "einen Brief in den Kasten einwerfen" ist für mich einfach nur einer von 100 Millionen, täglichen genutzten Sätzen. Als nächstes kommt dann der Eintrag "eine Postkarte in den Kasten werfen", "eine Postkarte in den Kasten einwerfen", "eine Postkarte in den Briefkasten schmeißen", ... "sich die Augenbrauen färben" .... "bei rot über die Ampel fahren" ... OK ihr versteht. ;-)

LG
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2017-07-11, 22:24  Spam?  
 #873915
Vielleicht schaust du einfach mal in andere Wörterbücher, was da drinsteht.

In einem guten Wörterbuch stehen nicht nur Redewendungen, Idiome und einzelne Wörter, sondern auch Wendungen, die häufig im Alltag vorkommen.

Der oben genannte Satz steht übrigens in Ord.se dem Wörterbuch von Norstedts, ein gutes Wörterbuch, ähnlich bedeutend wie Langenscheidt.

Entscheidend ist was dem User nützt, der dieses Wörterbuch benutzt.

Im Beispiel von
att lägga ett brev i / på brevlådan - einen Brief in den Kasten einwerfen
sind viele Informationen, die dem User sehr wohl nützen, und die er sich nicht einfach so erschließen kann:
Welche Präpositionen im Schwedischen z. B. gebraucht werden. So offensichtlich ist es nicht, dass man "på" verwenden kann, ebenfalls, dass die Schweden "ilägga " und wir Deutschen schwungvoll...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2017-07-11, 22:36  Spam?  
 #873916
Antwort: 
von njtwkr (SE), Last modified: 2017-07-12, 01:08  Spam?  
 #873921
In manchen Fällen stimme ich dir zu, denn manchmal werden zufällige Sätze ohne jeden Lernwert eingetragen. "Der Junge knabbert an einem Keks." ist meiner Meinung nach recht sinnlos, weil alles, was man wissen muss, im Eintrag "an etw. [Dat.] knabbern" zu finden ist. In diesem Fall ist es aber anders. Die Konstruktion unterscheidet sich in beiden Sprachen und der schwedische Ausdruck ist nicht selbstverständlich -- warum "på"? Man könnte für Einträge wie "att lägga på brevlådan" / "att lägga i brevlådan" plädieren, aber dann bräuchte man Zusätze und Erläuterungen.

Das Beispiel "bei Rot über die Ampel fahren" ist ungünstig, denn in meinen Augen ist das ein sehr gutes Beispiel für solche Sätze, die definitiv ins Wörterbuch gehören.

bei Rot über die Ampel fahren -> att köra mot rött (ljus).

Das ist doch ein...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
von Sprosse (DE), Last modified: 2017-07-12, 08:38  Spam?  
 #873929
Bin ganz bei dir ntwkr, den Jungen mit dem Keks brauchen wir nicht, aber Sätze wie der mit der Ampel sind wichtig aus oben genannten Gründen.
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2017-07-12, 11:13  Spam?  
 #873939
Zugegeben, das Beispiel mit der roten Ampel ist tatsächlich ein schlechtes. Solch eine Konstruktion hat definitiv seine Berechtigung.

Wir halten also fest, dass besonders knifflige, weil nicht selbstverständliche Satzkonstruktionen eingetragen werden können. Unter "nicht selbstverständlich" fallen also solche, wo die Präposition von der Regel abweicht oder aber ungewöhnliche Wörter verwendet werden.

Wie njwkr bin ich kein großer Fan des "Wir haben kein Platzproblem"-Arguments. Es führt nämlich direkt zum "Wir haben ein Übersichtlichkeitsproblem".

Zum Argument "gute Wörterbüchern haben auch solche Sätze": wenn ich bei Langenscheidt, Duden, usw. nachgucke, so finden sich Beispielsätze als eine Art Unterkategorie bzw. Zusatzinformation unter dem eigentlichen Wörterbucheintrag. dict.cc hat diese Funktionalität nicht, daher stehen Wörter gleichberechtigt neben (langen) Satzkonstruktionen. Wenn wir also ein "gutes" Wörterbuch wollen, qualitativ gleichwertig zu den großen Namen, so muss Paul hier entsprechend Programmierarbeit leisten und die Funktionalität für Beispielsätze einbauen.

Viele Grüße
Antwort: 
Platz- oder Übersichtlichkeitsproblem  #873948
von Paul (AT), 2017-07-12, 12:42  Spam?  
Das Platz- oder Übersichtlichkeitsproblem ist bei dict.cc anders gelöst. Die technische Lösung sieht so aus, dass Einträge mit wenigen Wörtern weiter oben und Einträge mit mehr Wörtern weiter unten erscheinen. Übersetzungseinträge sind nicht miteinander verknüpft, nur die Suchanfrage (der Suchbegriff) holt sie auf eine gemeinsame Seite.

Wenn ein Nutzer nach der Übersetzung von "Kasten" oder "Brief" sucht (desv.dict.cc: kasten oder desv.dict.cc: Brief), sieht er die wichtigsten Einträge (die mit einem oder wenigen Wörtern) ganz oben. Der Eintrag "einen Brief in den Kasten einwerfen" erscheint an einer Stelle, an der er nicht stört, weil der Nutzer die gesuchte Antwort schon gefunden hat und nicht mehr weiterschauen muss.

Wenn man allerdings nach der Übersetzung für "einen Brief einwerfen"...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2017-07-12, 14:03  Spam?  
 #873955
Danke Paul für deine Erläuterung.
Antwort: 
Sätze einstellen  #874564
von pumuck (LT/DE), 2017-07-22, 02:12  Spam?  
Mir haben diese fertigen "Halbsätze" schon oft geholfen, bin dankbar dafür! Gerade wegen der vermaledeiten Präpositionen (seufz). Und wie gesagt, man muss ja scrollen, bis diese längeren Einträge angezeigt werden - wer's nicht braucht, scrollt halt nicht.
Frage:
Über 1000 offene Einträge » antworten
von Sprosse (DE), 2017-06-27, 09:24  Spam?  
Liebes Team,

So viele offene Einträge hatten wir noch nie, seit ich dabei bin.

Meistens hatten wir zwischen 200 - 500 Einträge offen, manchmal auch nur 50.

Ich merke bei mir, und weiß das auch von anderen Aktiven, dass die Motivation gewaltig sinkt, wenn zu viele Einträge offen sind und das Verifizieren von Begriffen kaum einen sichtbaren Effekt hat, weil derweil andere schon mindestens genauso viele Wörter eingegeben haben.

Daher mein Vorschlag: Lasst uns mal alle ein paar Tage nur verifizieren und haltet euch mit neuen Einträgen zurück. Oder verifiziert pro eingegebenem Wort 10 Einträge, damit wir von dem Berg, der sich angehäuft hat wieder zu einem üblichen Maß zurückkommen.

Ich gehe jetzt gleich ein paar Begriffe verifizieren, bevor ich arbeiten muss.
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2017-06-27, 13:15  Spam?  
 #873011
Geht klar. Sollte sich beim Verifizieren zeigen, dass ergänzende Einträge fehlen, werde ich diese aber dennoch direkt eintragen. Werde mich aber mit komplett neuen Wörtern ein wenig zurückhalten. :)

Die alte, inoffizielle Grenze von ca. 500 unverifizierten Einträgen kann von mir aus heute ein wenig höher angesiedelt werden. Das Gesamtwörterbuch ist ja gewachsen und damit seine Beliebtheit sowie die aktiven Nutzer. Es darf nur nicht Überhand nehmen, daher sind solche Erinnerungen an alle gerne gesehen.
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2017-06-27, 14:36  Spam?  
 #873030
Klar doch, wenn dir ergänzend etwas auffällt.

Das ganze ist ja auch eine Vorschlag an uns alle, mehr nicht und ich freue mich, dass auch schon einige aktiv wurden.

Wenn wir so viele offene Einträge haben, werden halt leider auch viele ältere Einträge nicht mehr angeschaut, weil sie schon weit nach hinten gerutscht sind und ewig auf die Verifizierung warten. Ich nehme mir bei solch einem Berg auch zumeist die leichteren Einträge vor, damit ich das Gefühl habe, es passiert etwas.
Das geht dann leider zu Lasten der Begriffe, die schwieriger sind.
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2017-07-09, 12:25  Spam?  
 #873781
Vielen Dank, allen, die geholfen haben, dass wir von der 1000 wieder auf unter 700 Wörter kamen.

Ich träume ja noch von Zeiten, in denen wir bei 200 offenen Einträgen oder sogar weniger waren ... aber ich bin dankbar, dass es wieder etwas überschaubarer wurde.
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2017-07-10, 12:35  Spam?  
 #873841
Wenn wir das erreichen wollen, muessen wir die harten Nuesse knacken. Alle also mal die ersten Seiten durchforsten und mutig ans Werk, ob nun mit Korrektur oder DEL. :-)
Antwort: 
von Sprosse (DE), Last modified: 2017-07-10, 15:22  Spam?  
 #873850
Nichts dagegen, ich schau mir die ersten Seiten auch immer mal wieder an. Aber DEL ohne Begründung, nur weil ein Begriff schon lange auf die Verifizierung wartet ist meiner Meinung nach nicht der richtige Weg. ;-), da würde manch sinnvolle Übersetzung gelöscht, nur weil wir nicht gleich einen Beleg finden.
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2017-07-20, 10:08  Spam?  
 #874456
Was haltet ihr von dem Vorschlag, dass wir versuchen, pro Person nicht mehr als 100 offene Einträge anzusammeln? Ich weiß, ich hatte teilweise auch schon über 200, aber so hätten mehrere User die Möglichkeit etwas einzutragen, ohne dass wir uns wieder auf die 1000 offenen zubewegen.
Antwort: 
von BlundaInte (DE), Last modified: 2017-07-22, 22:02  Spam?  
 #874596
Die Idee finde ich sinnvoll greenkeeper8, aber vielleicht solltest du dafür noch mal einen neuen Thread starten, denn hier werden das wohl die wenigsten noch lesen.
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2017-07-28, 14:57  Spam?  
 #875028
Hab ich gemacht.
Frage:
Hilfe » antworten
von Helo1223 (SE), Last modified: 2017-06-21, 21:57  Spam?  
Weiß jemand was diese biede Herren sagst, zwischen
51:56 - 52:07?

Von diese Filme hier:
https://www.youtube.com/watch?v=wl1tJTUIU1w&t=817s

Danke schön für die Hilfe!
Antwort: 
von BlundaInte (DE), 2017-06-21, 23:03  Spam?  
 #872682
„Sag mal, bist du nicht damals fast mal im Nichtschwimmer ersoffen?“
„Glorreicher Moment in meinem Leben. Einer der wenigen.“

Mit "Nichtschwimmer" ist hier das Nichtschwimmerbecken gemeint, also das Becken im Schwimmbad, welches so flach ist, dass auch Kinder, die noch nicht schwimmen können problemlos darin baden können.
Wikipedia(DE): Schwimmbecken
Antwort: 
von Helo1223 (SE), Last modified: 2017-06-22, 23:50  Spam?  
 #872744
Chat:     
Lob und Dank  #872770
von pumuck (LT/DE), Last modified: 2017-06-23, 00:00  Spam?  
... und "ersoffen" ist das PP von ersaufen, vard. für "ertrinken".

Ich finde hier so viel, bin echt dankbar für das dicc!!!
Das wollte ich bloß mal loswerden...
Frage:
Entwurf vom 10. Mai 2017 » antworten
von sommarstugan, 2017-06-20, 14:58  Spam?  217.146.165....
In einem Dokument ist das Datum des Entwurfs angegeben: Draft 10 May 2017. Wie würde man das auf Schwedisch angeben: Utkast/draft av den 10 maj 2017?
Antwort: 
Utkast FRÅN den 10 maj 2017  #872656
von Helo1223 (SE), 2017-06-21, 18:26  Spam?  
Frage:
Hinzufügen von Konjugationsformen » antworten
von cclavadetscher (CH), 2017-06-17, 12:07  Spam?  
Hoi zäme. Nachdem ich ein Verb im Infinitiv eingegeben habe, wollte ich die Konjugationsformen hinzufügen. In den Guidelines steht, dass diese nicht in der Klasse (also hier verb) eingegeben werden sollen. Ich konnte aber nicht herausfinden wie man das sonst tun kann. Gibt es eine detailliertere Beschreibung über die Bedienung des Tools? Vielen Dank.
Antwort: 
von BlundaInte (DE), 2017-06-18, 23:10  Spam?  
 #872495
Der Inflectionsbereich ist in der Tat etwas versteckt. Du musst zuerst oben in der orangenen Leiste auf "Mitmachen!" klicken und dann erscheint dadrunter in der gelben Leiste der Punkt "Inflections". Dort musst du dann ganz runterscrollen und da sind die Buttons um die verschiedenen Inflektionen hinzuzufügen.

Hier noch mal als Link:
http://desv.contribute.dict.cc/?action=inflections-history&f=--...
Frage:
Film... » antworten
von Helo1223 (SE), 2017-06-05, 15:06  Spam?  
Hallo!

Gestern habe ich ein sehr intressantes Satz gehört:
"Dann hat dein Arsch sowas von Tango."
Gibt's eine gute, Swedische übersetzung, oder jedenfalls, was ähnliches?
Ich hab' nix gefunden.

Schönen Tag!
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2017-06-05, 21:34  Spam?  
 #871713
Das ist kein (mir bekanntes) gängiges Idiom. Ohne den Kontext zu kennen, lese ich die Bedeutung heraus: "Dann hast du aber sowas von ein Problem". Auf Schwedisch in etwa: "Då får du ett jätte problem".

Hast du das in einem Film gehört? Wirklich ein sehr spezieller Satz... Würde niemand so sagen.
Antwort: 
Film...  #871717
von Helo1223 (SE), Last modified: 2017-06-05, 23:12  Spam?  
Ja, das stimmt. Ich habe es in ein Film gehört, die Wilsberg-folge "Russisches Roulette",

Overbeck zu einer von der Bad-guys:

"Wenn du nicht sofort deinen Arsch
aus der Botanik schiebst,
dann schraub ich dir deine Klöten ab
und schieb die Hinten wieder ein.
Dann hat dein Arsch
aber sowas von Tango."

Ich wundere mich ob es dazu eine gute Schwedische übersetzung gibt's?
Antwort: 
Keine Übersetzung  #872604
von sommarstugan, 2017-06-20, 15:46  Spam?  217.146.165....
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es dazu keine Übersetzung gibt. Das ist ein Witz mit sexueller Anspielung und das würde ich so übersetzen, dass es auch im Schwedischen "lustig" ist. ...dann schraub ich dir die Eier ab und schieb sie hinten rein, dann hat der Arsch Tango, weil das erregend ist."
Frage:
Übersetzung "Leihgabe" » antworten
von pumuck (LT/DE), 2017-06-04, 22:55  Spam?  
Hallo, hej!
Weiss jemand die Übersetzungen für "(Dauer-) Leihgabe" und "Schenkung", zB. eines Kunstwerks an ein Museum? Die einschlägigen links geben nix her... Dank im voraus!
Vad heter "Leihgabe" och "Schenkung" på svenska, tack så mycket (-:
Antwort: 
Antoworte  #871697
von Helo1223 (SE), 2017-06-05, 15:03  Spam?  
Hallo/Hej!

Also, ich würde sagen, dass mit Leihgabe, meint man "utlåning" oder "låna ut"
und Schenkung würde ich mit "gåva" oder "donation" übersetzen.

Hoppas det gav svar/Ich hoffe das hat geholfen!
Antwort: 
Dank  #872089
von pumuck (LT/DE), 2017-06-11, 23:32  Spam?  
Jo, "donation" hab ich schon vermutet, aber wichtig ist das DAUERleihgabe. Dazu find ich nix. ??
Frage:
Verb dafa » antworten
von cclavadetscher (CH), Last modified: 2017-05-24, 09:46  Spam?  
Hallo miteinander

In einem Buch von Liza Marklund habe ich diesen Satz gelesen (ISBN 978-91-642-0465-3, Seite 15 letzten Drittel):

"Okey sa Jansson. Vi dafar honom."

Das Wort dafa (wohl ein Verb) konnte ich nur auf https://spraakbanken.gu.se/korp finden. Da sind aber bloss Beispiele aus Twitter, d.h. ohne irgendeine Beschreibung, was das bedeuten soll.
Im SAOL findet man das Wort ebenfalls nicht.

Aus dem Kontekt kann man ableiten, dass der Verb so etwas wie abdecken (engl: cover) im Sinne von einer journalistischen Aufgabe übernehmen oder eine Untersuchung anstellen bedeuten könnte. Aber so sicher bin ich auch nicht.

Weiss jemand, was das genau bedeutet?

Vielen Dank und Gruss
Charles

Vet någon vad ord "dafa" betyder?
Antwort: 
von njtwkr (SE), 2017-05-25, 01:43  Spam?  
 #871053
Antwort: 
Vielen Dank  #871085
von cclavadetscher (CH), 2017-05-25, 12:48  Spam?  
Hallo njtwkr

Sehr interessant. Demzufolge ist DAFA ein Personen/Adressverzeichnis und "att dafa" wohl etwas wie darin nachschlagen. Aehnlich wie der Ausdruck "ich google ihn nach".

Schönen Tag und Gruss
Charles
Antwort: 
von njtwkr (SE), 2017-05-25, 16:16  Spam?  
 #871097
Genau. Das scheint in der Tat der Fall zu sein, und gerade Liza Marklund scheint dieses Verb zu lieben.
Antwort: 
Abgestaubt  #872090
von pumuck (LT/DE), 2017-06-11, 23:34  Spam?  
Dieses dafa war mir auch schon begegnet, auf ein Verzeichnis wäre ich nicht gekommen... dank auch!
Frage:
Video-Übersetzung » antworten
von Tom123x, 2017-05-08, 13:22  Spam?  93.216.3...
Hi Leute,

könnt ihr verstehen und übersetzen was die Süsse hier sagt auf Schwedisch:

https://www.youtube.com/watch?v=x9hYaJguUhQ

Besten Dank unf viele Grüße

Chris
Antwort: 
Hörprobe  #872091
von pumuck (LT/DE), Last modified: 2017-06-11, 23:43  Spam?  
Das ist echt ne Herausforderung... Das zweite Wort klingt für mich nach "låtas". Låta heißt "klingen, tönen", das wäre dann die Passivform. Oder ist es Präsens "låtar"?
Antwort: 
Video-Übersetzung  #872102
von Tom123x, 2017-06-12, 07:07  Spam?  93.216.51...
Haha, ich weiss:-) auch wegen dem Hintergrundlärm.
In 0:16 so etwas wie "Min Polo hackar"?
In 0:27: "Nu håll gas!"?

Viele Grüße
Antwort: 
Video-Übersetzung  #872230
von Tom123x, 2017-06-14, 06:31  Spam?  93.216.53....
Es hilft auch vielleicht, das Video etwas lansamer abzuspielen.
Frage:
kär(r)ing » antworten
von pumuck (LT/DE), 2017-04-14, 22:23  Spam?  
Hi, ich habe versucht, das Wort "kärring" bei jemand zu korrigieren, weil es sich mir 2 "r" schreibt, aber als ich am nächsten Tag gecheckt hab, war es wieder mit einem r geschrieben. Öhm - technisch bin ich nicht die hellste Birne... wie mach ich das?
Dank im voraus
Antwort: 
von Squirrel-quattro (UN), 2017-04-14, 22:52  Spam?  
 #868754
Allgemein zum System: Wie man zur Edit-Seite des Eintrages kommt, scheinst du ja schon rausgefunden zu haben. Du kannst entweder einen Kommentar abgeben (ist bei bereits verifizierten Einträgen nicht allzu sinnvoll, da die Wahrscheinlichkeit, dass den jemand liest, ziemlich gering ist; bei neuen/wiedergeöffneten Einträgen (wie dem "käring"-Eintrag hat das aber mehr Sinn) oder -- wenn du dir bei Übersetzung und Formatierung des Eintrages sicher bist, dass sie stimmen -- kannst du auch für eine deiner Meinung nach richtige Variante stimmen (oder bereits verifizierte Einträge wieder öffnen, wenn du der Meinung bist, dass sie Fehler enthalten). Damit der Eintrag verifiziert wird, müssen aber noch genügend andere Leute für deine Variante stimmen, d. h., erst dann wird der Eintrag bei der Suche im Wörterbuch anders...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
Jupp  #868756
von pumuck (LT/DE), 2017-04-14, 23:40  Spam?  
Fein, dann war das eh egal. Dankeschön - und frohe Ostern!
Chat:     
von Squirrel-quattro (UN), 2017-04-14, 23:44  Spam?  
 #868757
Danke, dir auch!
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2017-04-16, 11:45  Spam?  
 #868824
Laut Wiktionary beide Schreibweisen möglich: https://sv.wiktionary.org/wiki/kärring
Frage:
For shame. » antworten
von Catesse (AU), 2017-03-22, 15:09  Spam?  
http://desv.contribute.dict.cc/?action=edit&id=1140851
If you actually check the Duden reference, you will find that the word is "zerrissen", not "zerissen".
Carelessness.
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2017-03-23, 08:46  Spam?  
 #867299
Catesse. Some context and explanation might help us. :-)
Antwort: 
von BlundaInte (DE), 2017-03-23, 09:49  Spam?  
 #867303
It's already been fixed.
Chat:     
von Catesse (AU), Last modified: 2017-03-23, 12:43  Spam?  
 #867326
No context is necessary. The word "zerrissen" exists. The word "zerissen" does not exist.
desv.dict.cc: zerreißen
I am not at home on this site, but I chased up the word because somebody had entered an incorrect spelling in DE-EN.
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2017-03-24, 10:00  Spam?  
 #867375
Hi,
your profile tells me you are not new to dict.cc. So I was surprised you chose to write this in the forum instead of just editing the actual entry. It felt like there is something bigger that you'd want to tell us. Therefore my request for context & explanation.
On a side note: your entry sounded quite rude, which I think is not necessary. Mistakes happen and we are here to correct them. Have a good day. :)
Chat:     
aktenverwalter  #867388
von Catesse (AU), 2017-03-24, 11:59  Spam?  
I confess to being somewhat unduly abrupt. I apologise. I had been having a bad day arguing an obvious point on another site. However, since your native language is German, I could not understand how you could miss such an obvious non-word.
Antwort: 
von njtwkr (SE), 2017-03-26, 09:05  Spam?  
 #867496
Wow :).
218 Fragen und 828 Übersetzungen (= 1046 Einträge) derzeit im Schwedisch-Deutsch-Forum
Spam-Reports bitte über den Link neben Name und Datum des Eintrags!      
nach oben | home© 2002 - 2017 Paul Hemetsberger | Impressum
Dieses Deutsch-Schwedisch-Wörterbuch (Tysk-svensk ordbok) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung ausblenden