Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   IT   RU   FR   RO   PT   HU   LA   NL   SK   HR   ES   BG   NO   FI   CS   TR   DA   PL   EL   SR   EO   |   SK   HU   FR   PL   NL   SQ   RU   NO   ES   SV   IT   DA   PT   CS   HR   RO   |   more ...

Tysk-svensk ordbok

Online-Wörterbuch Schwedisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
 äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-SchwedischSeite 16 von 20   <<  >>
Types of entries to display:     Linguistic Help Needed   Chat and Other Topics   Dictionary and Contribute!  

Swedish-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Schwedisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Seite
|
#
| Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
idiom / Idiom  » antworten
von Sprosse (DE), 2016-03-12, 11:55  Spam?  
Im EN-DE Forum findet gerade eine Diskussion über den Zusatz [Idiom] statt. Mir fiel dabei auf, dass ja auch das schwedische [idiom] zweideutig ist und wir vielleicht noch einmal darüber nachdenken sollten.
http://lexin.nada.kth.se/lexin/#searchinfo=both,swe_swe,Idiom;
Antwort: 
von njtwkr (SE), 2016-03-12, 15:25  Spam?  
 #837224
Idiom wird hier keineswegs einheitlich gebraucht und deswegen ist es etwas problematisch (und ich finde den Zusatz sowieso nicht richtig sinnvoll – es bringt dem Benutzer nichts). Die Doppeldeutigkeit im Schwedischen stellt allerdings, meines Erachtens, kein Problem dar.
Antwort: 
von Thonatas (DE/SE), 2016-03-12, 18:20  Spam?  
 #837242
Ah, deswegen taucht [Idiom] nicht mehr in der Liste auf. Hatte mich eben gewundert.
Antwort: 
Jetzt ist Idiom ganz weg  #837600
von Sprosse (DE), 2016-03-16, 14:38  Spam?  
Ich finde es schade, nachdem es als Subject verschwunden ist, ist es nun auch aus dem Menü gebannt - schade, nur weil ein paar Streithammel sich nicht einigen konnten.
http://forum.dict.cc/forum-questions/detail-837099-Was-ist-ein-Idio...
Ich persönlich finde es eine sinnvolle Ergänzung.

Wie steht ihr dazu, wie wollen wir es hier handhaben?
Zitat Paul:
"Was ist mit bestehenden Idiom-Markierungen?
Was ist, wenn jemand händisch eine Redewendung in Form eines Zusatzes in eckigen Klammern markiert?

Solange diese Kennzeichnungen korrekt, übersichtlich und ohne weitere Erklärung verständlich sind und nicht wiederholt zu scheinbar unlösbaren Streitigkeiten führen, ist nichts dagegen einzuwenden. "
Antwort: 
von MU03 (DE), Last modified: 2016-03-18, 16:48  Spam?  
 #837784
Ich würde die bestehenden Einträge so lassen, wie sie sind. Nur weil das Idiom aus dem Menü verschwunden ist, heißt das ja nicht, dass es bei den damit markierten Einträgen plötzlich nicht mehr zutrifft.
Ehrlich gesagt bin ich auch dafür, dass wir den Zusatz weiterhin verwenden, mit dem Unterschied, dass er ab jetzt eben von Hand eingeben werden muss. Oder spricht irgendetwas dagegen?
Antwort: 
von VerbOrg1 (DE), 2016-03-18, 20:23  Spam?  
 #837802
Ich habe Einträge gesehen, bei denen jetzt händisch [idiom.] eingegeben wurde.
Spricht etwas für die Abkürzung von idiomatisk bzw. idiomatisch?
Oder wollen wir strikt weiter [idiom] im Schwedischen und [Idiom] im Deutschen benutzen?
Antwort: 
von BlundaInte (DE), 2016-03-19, 13:40  Spam?  
 #837826
Ich denke es ist besser [idiom] und [Idiom] weiter so zu benutzen, weil wir ja sonst entweder alle existierenden Einträge abändern müssten oder es zu Verwirrungen führen könnte.
Antwort: 
von MU03 (DE), 2016-03-19, 20:05  Spam?  
 #837842
Ich schließe mich BlundaInte an.
Antwort: 
von Nordisk (DE), 2016-03-20, 11:19  Spam?  
 #837872
Und ich schließe mich BlundaInte und MU03 an.
Frage:
Diskussion zur Idiom-Kennzeichnung » antworten
von Paul (AT), Last modified: 2016-03-11, 14:53  Spam?  
Nach längeren Debatten im Deutsch-Englisch-Forum über das ursprüngliche Fachgebiet "Idiom" wurde dieses durch Tags ersetzt, weil Fachgebiete immer für beide Hälften der Übersetzung gelten müssen.
Obwohl sich diese Änderung auf alle Sprachpaare auswirkt, habe ich leider damals verabsäumt, auch die Beitragenden in den anderen Sprachpaaren vorab auf die Diskussion aufmerksam zu machen.

Jetzt ist es leider so, dass diese Änderung die Debatte nicht beenden konnte und jetzt strittig ist, was ein Idiom ist und wann dieses Tag verwendet werden sollte. Ich bitte euch daher, euch die Diskussion unter http://forum.dict.cc/forum-questions/detail-837099-Was-ist-ein-Idio... anzusehen und eure Meinung dazu zu posten, denn es kann sein, dass hier noch einmal eine Änderung notwendig wird.

Bitte nicht auf dieses Posting antworten, sondern direkt unter http://forum.dict.cc/forum-questions/detail-837099-Was-ist-ein-Idio..., damit die Diskussion für alle nachvollziehbar bleibt.
Frage:
stengemak » antworten
von smuecke (DE), 2016-03-07, 18:10  Spam?  
Hallo, ich suche die Übersetzung für ein Wort, über das ich gestolpert bin und zu dem ich keine Übersetzung finde: stengemak

Der Kontext ist eine Stelle in der Übersetzung eines Gedichts von J.R.R. Tolkien:
I pelarsalars stengemak
med silvergolv och gyllene tak
en kung på snidad tron han var,
och porten maktens runor bar.


Original:
A king he was on carven throne
In many-pillared halls of stone
With golden roof and silver floor,
And runes of power upon the door.


Wäre sehr dankbar für eine Übersetzung! :)
Gruß, smuecke
Antwort: 
von smuecke (DE), Last modified: 2016-03-07, 18:18  Spam?  
 #836697
Ach LOL, sten-gemak :D nach noch ein paar mal lesen bin ich darauf gekommen, das so zu trennen, hab das irgendwie immer stenge-mak getrennt im Kopf. Alles geklärt :D gemak fehlt aber noch im Wörterbuch, füge ich mal hinzu
Antwort: 
von njtwkr (SE), 2016-03-09, 22:46  Spam?  
 #836944
Schön, dass du es selbst geschafft hast! :)
Frage:
80.000 Einträge - Grattis! » antworten
von Nordisk (DE), 2016-03-05, 13:04  Spam?  
Geschafft! Jetzt haben wir schon 80.000 Einträge. Grattis an alle Mitstreiter!
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2016-03-05, 13:08  Spam?  
 #836500
Die Top3 bei dict.cc ist nicht weit!

http://deit.dict.cc/?set_option=home_rcol:l
Antwort: 
von VerbOrg1 (DE), 2016-03-05, 14:28  Spam?  
 #836506
Dann lasst uns mal weitermachen! Es gibt sicher noch viele schöne Vokabeln.
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2016-03-05, 18:58  Spam?  
 #836521
Wow - herzlichen Glückwunsch an uns alle!
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2016-03-05, 20:33  Spam?  
 #836528
Glückwunsch auch von mir! Die 100.000 rücken unaufhaltsam näher.
Antwort: 
Wir sind das 3.-grösste Wörterbuch bei dict.cc!  #837574
von aktenverwalter (DE/SE), 2016-03-16, 11:25  Spam?  
Die notwendigen 1439 Einträge haben wir in 11 Tagen gemacht. Rechnen wir das hoch, so haben wir heute in 77 Tagen die 90.000 voll.

Auf geht's! :-)
Frage:
Neues Wort der richtigen Inflection zuweisen? » antworten
von BlundaInte (DE), Last modified: 2016-02-16, 22:28  Spam?  
Hej,
wenn man einen neuen Eintrag gemacht hat und es zu diesem Wort verschiedene Inflections gibt (je nach Bedeutung), wie weist man dann diesem Eintrag die richtige zu? Also, dass dann so eine hochgestellte Nummer neben dem Wort erscheint. Ich habe z.B. eine neue Übersetzung für "cykel" ( http://desv.dict.cc/?s=cykel ) eingetragen und konnte nirgends eine Option dafür entdecken.
Tack på förhand!
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), Last modified: 2016-02-16, 23:02  Spam?  
 #834373
Hej,
dazu klickt man im Eingabeformular auf das kleine "+" und wählt dann die Inflection aus. Das funktioniert allerdings erst, nachdem man das Wort eingetragen hat. Ich habs für deinen Eintrag erledigt.
http://desv.contribute.dict.cc/?action=edit&id=1307705&goba...
Antwort: 
von BlundaInte (DE), 2016-02-16, 23:53  Spam?  
 #834375
Ahh, danke! Dafür ist also das "+" da. :)
Frage:
Bitte an Inflections denken. :) » antworten
von aktenverwalter (DE/SE), 2016-02-12, 14:23  Spam?  
Ich sehe immer häufiger, dass die Inflections bei neuen Wörtern fehlen. Dabei fand ich die, vor allem wenn man beginnt die Sprache zu lernen, sehr sehr wertvoll und das war auch mit der Hauptgrund, warum ich immer wieder zu dict.cc gekommen bin. Bei Langenscheid und bab.la ist das längst nicht so gut gelöst und vollständig wie hier.

Daher: denkt doch bitte an die Inflections. :)

Viele Gruesse
Christian
Antwort: 
von njtwkr (SE), 2016-02-15, 16:22  Spam?  
 #834221
Ja, aber bei [oböjl.] nicht.
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2016-02-15, 17:41  Spam?  
 #834231
Finde in den Guidelines gerade nichts dazu. Gab es hier eine Absprache, dass wir bei [oböjl.] keine Inflections eintragen?
Antwort: 
von njtwkr (SE), 2016-02-15, 18:36  Spam?  
 #834234
Na ja, weil sie eben [oböjl.] sind, ist es völlig sinnlos und verschwendete Arbeit.
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2016-02-15, 20:32  Spam?  
 #834243
Dir und mir mag es klar sein, was [oböjl.] bedeutet, aber vielleicht ist es nicht jedem klar? Und wenn ich ein Adjektiv eingebe und oben steht [älskande - älskande - älskande], na da weiss ich, dass ich auch beim Plural die Grundform "älskande" verwenden darf. Gibt sicher Leute, denen das hilft, oder? Oder wäre das total falsch von mir gedacht?
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2016-02-16, 23:38  Spam?  
 #834374
Ich würde dafür plädieren keine Inflections bei oböjl. einzutragen - wenn man andere Wörterbücher ansieht ist es unüblich.
Ich würde eher vorschlagen den Begriff oböjl. in der abgekürzten Form bei dict.cc einzutragen, so dass es der User nachschlagen kann.
Antwort: 
von MU03 (DE), 2016-02-17, 01:56  Spam?  
 #834380
Sehr gute Idee, Sprosse. :)
Frage:
<äldr.> » antworten
von njtwkr (SE), 2016-02-07, 14:26  Spam?  
Es gibt einige Einträge mit <åld.>, wo es sich schlicht um andere (ältere) Schreibweisen handelt. Diese mit <åld.> auszustatten ist unlogisch und dürfte für den Nutzer verwirrend sein, da die Wörter an sich natürlich nicht <veraltend> sind. Mein Vorschlag wäre für diese Formen (bspw.: att ombedja, att bedja, att giva, att medgiva, att bliva, att hava, att taga etc.) 'äldre stavningsvariant' <äldr.> zu gebrauchen. Was haltet ihr davon?
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2016-02-07, 14:28  Spam?  
 #833214
Das klingt gut.
Antwort: 
von Nordisk (DE), 2016-02-07, 14:37  Spam?  
 #833217
Finde ich auch.
Antwort: 
von MU03 (DE), 2016-02-08, 03:46  Spam?  
 #833286
Ja, das ist eine gute Idee.
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2016-02-08, 22:33  Spam?  
 #833410
Daumen hoch!
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2016-02-09, 11:51  Spam?  
 #833464
Nachdem viele von uns nijtwkrs Vorschlag zustimmen und niemand sich dagegen geäußert hat:
Paul würdest du so lieb sein, dies im schwedischen Menü zu ergänzen?
Antwort: 
von Paul (AT), 2016-02-09, 12:12  Spam?  
 #833467
Okay, hab ich jetzt ergänzt!
Antwort: 
Dankeschön Paul!  #833600
von Sprosse (DE), 2016-02-10, 11:17  Spam?  
Frage:
Ich sehe was, was du nicht siehst » antworten
von Sprosse (DE), 2016-01-31, 14:08  Spam?  
gibt es dieses Fragespiel auch in Schweden und wie heißt es da?
Wikipedia(DE): Quiz
http://www.labbe.de/zzzebra/index.asp?themaid=332&titelid=2446
Antwort: 
von BlundaInte (DE), 2016-02-09, 11:25  Spam?  
 #833452
http://forum.wordreference.com/threads/all-nordic-languages-i-spy-w...

Ich habe nur das gefunden. Scheint es wohl in der Weise nicht wirklich zu geben?
Frage:
regionalt » antworten
von Sprosse (DE), 2016-01-29, 15:35  Spam?  
Im deutschen Menü haben wir [regional]. Auf der schwedischen Seite geben wir manuell [regionalt] ein.
Sollen wir Paul bitten, das ins Menü aufzunehmen?
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2016-01-29, 17:22  Spam?  
 #832393
Fände ich gut.
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2016-02-01, 16:17  Spam?  
 #832597
Können wir dann auch [bildungsspr.] aufnehmen? Ich finde es nervig, dieses lange Wort manuell einzugeben. :)
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2016-02-01, 23:44  Spam?  
 #832619
Guter Vorschlag - allerdings betrifft das deutsche Menü nicht nur uns, sondern alle anderen Sprachpaare mit, ich weiß nicht ob das erwünscht ist.
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2016-02-03, 12:00  Spam?  
 #832814
Geht das Paul?
Antwort: 
von Paul (AT), 2016-02-03, 12:09  Spam?  
 #832816
[regionalt] habe ich jetzt eingetragen. Bei den deutschen Tags möchte ich vorerst nichts verändern, weil sich das, wie erwähnt, auf viele Sprachpaare auswirkt.
Antwort: 
von Paul (AT), 2016-02-03, 12:13  Spam?  
 #832817
Könnte man statt [bildungsspr.] nicht auch [geh.] (gehoben) verwenden?
Beispiel: http://desv.dict.cc/?s=fakultativ
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2016-02-03, 12:17  Spam?  
 #832818
Danke! Bezüglich [geh.] gab es eben eine Diskussion:
http://desv.forum.dict.cc/?pagenum=15&hilite=828744&kw=#ent...
Antwort: 
von Paul (AT), 2016-02-03, 12:41  Spam?  
 #832820
Okay, verstehe.
Ich kann zwischen "gehoben" und "bildungssprachlich" keinen so großen Unterschied erkennen, dass ein zusätzliches allgemeingültiges Tag gerechtfertigt wäre. Wie gesagt, das würde dann für alle Sprachpaare in Verbindung mit Deutsch gelten. Zwei so ähnliche Tags führen zwangsläufig früher oder später zu Verwirrung, ähnliche Fälle sind schon öfter vorgekommen.
Frage:
Links zum Verifizieren » antworten
von aktenverwalter (DE/SE), 2016-01-18, 10:16  Spam?  
Hallo,

auf der Seite zum Verifizieren neuer Wörter finden sich unten einige Links zu Nachschlagewerken. Die Linkliste kann man personalisieren, klappt sehr gut.

Prinzipiell aber die Frage in die Runde: hilft irgendwem der Link DSW (http://deutsch-schwedisches-woerterbuch.elch.nu/lexikon.php?begriff...)? Ich finde da nie etwas, von mir aus könnte der Link ersetzt werden durch eine sinnvollere Seite (Langenscheidt, Tyda, etc.).

Gruesse
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2016-01-19, 16:39  Spam?  
 #831426
Hab ich mir auch schon ein paar Mal gedacht, Wissen.de könnte man auch ersetzen, z. B. durch Woxikon. Bei den schwedischen Links würd ich DSW durch lexin oder tyda ersetzen.
Antwort: 
von njtwkr (SE), Last modified: 2016-01-19, 19:15  Spam?  
 #831446
wissen.de kann sehr gut sein, der link auf dict.cc ist bloß kaputt.
http://www.wissen.de/lexika
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2016-01-27, 15:04  Spam?  
 #832146
Hat jemand etwas dagegen, DWS löschen zu lassen? Ich wuerde es durch Lexin ersetzen lassen, Tyda ist zwar gut aber hat manchmal seine Fehler. Ist nicht 100 % zuverlässig.

Und bei wissen.de wollen wir den Link korrigieren, damit es wieder besser nutzbar ist.

Weitere Vorschläge, bevor wir das an die Programmieretage weitergeben? :)
Antwort: 
von MU03 (DE), 2016-01-28, 05:12  Spam?  
 #832214
Ich bin auf jeden Fall für Lexin. :)
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2016-01-28, 20:45  Spam?  
 #832292
Bin bei den schwedischen Links auch für Lexin. Bei den deutschen wär ich für Langenscheidt oder Woxikon.
Antwort: 
von Sprosse (DE), Last modified: 2016-01-29, 15:36  Spam?  
 #832382
Lexin und Langenscheidt wären meine Optionen.
Synonymer.se ist auch häufig hilfreich.
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2016-01-29, 15:52  Spam?  
 #832385
Elch.nu (DSW) finde ich auch nicht sonderlich ergiebig. Da gibt es mittlerweile wesentlich bessere Seiten. Benutzt das jemand von euch?
Dann hätten wir in jeder Sprache noch Platz für eine weitere vielgenutzte Seite, wie z.B. Synonymer.se
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), Last modified: 2016-01-29, 17:21  Spam?  
 #832392
4;Paul: Könntest du dann bitte die DSW-Links durch http://lexin.nada.kth.se/lexin/ bzw. http://de.langenscheidt.com/deutsch-schwedisch/ ersetzen.
Antwort: 
Okay!  #832400
von Paul (AT), 2016-01-29, 18:39  Spam?  
Die Links sind jetzt ersetzt!
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2016-01-29, 19:09  Spam?  
 #832404
Danke!
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2016-01-29, 22:42  Spam?  
 #832416
Ich bin immer wieder erstaunt, wie flott das geht. Danke Paul!
Antwort: 
von aktenverwalter (DE/SE), 2016-02-01, 16:14  Spam?  
 #832596
Yep, Danke.
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2016-02-09, 09:17  Spam?  
 #833438
4;Paul: Gibt es einen besonderen Grund, dass die Anzahl der persönlichen Links auf fünf beschränkt ist? Ich könnte noch ein, zwei mehr gebrauchen :).
Antwort: 
von Paul (AT), 2016-02-09, 10:49  Spam?  
 #833450
Ja, dafür gibt es einen technischen Grund. Diese Information wird direkt in einem Cookie gespeichert und Cookies können nur eine gewisse Menge an Daten speichern. Wenn es zu viel wird, kann es sein, dass Fehler auftreten.
nach oben | home© 2002 - 2017 Paul Hemetsberger | Impressum
Dieses Deutsch-Schwedisch-Wörterbuch (Tysk-svensk ordbok) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung ausblenden