Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   IT   RU   FR   RO   PT   HU   LA   NL   SK   HR   ES   BG   NO   FI   CS   TR   DA   PL   EL   SR   EO   |   SK   HU   FR   PL   NL   SQ   RU   NO   ES   SV   IT   DA   PT   CS   HR   RO   |   more ...

Tysk-svensk ordbok

Online-Wörterbuch Schwedisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
 äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-SchwedischSeite 11 von 20   <<  >>
Types of entries to display:     Linguistic Help Needed   Chat and Other Topics   Dictionary and Contribute!  

Swedish-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Schwedisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Seite
|
#
| Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
Steigerungsformen » antworten
von greenkeeper8 (AT), 2015-02-28, 09:49  Spam?  
Adjektive, die auf "ad" enden, lassen sich ja oft mit "mer" und "mest" steigern. Sollen wir das bei den Inflections berücksichtigen?
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2015-03-10, 13:15  Spam?  
 #792520
In vielen Fällen haben wir das bisher ohne mer und mest eingetragen. Ich finde das auch sinnvoll so.
Die Einträge mit mer und mest würde ich aber nicht mehr abändern - es stört ja nicht.
Frage:
Neu im Menü » antworten
von greenkeeper8 (AT), 2015-01-15, 18:02  Spam?  
[kvinnlig], [även bildl.], [auch fig.]
Chat:     
von Sprosse (DE), 2015-01-19, 09:10  Spam?  
 #785151
Klasse!
Frage:
Jahrzehnte » antworten
von greenkeeper8 (AT), 2015-01-14, 15:29  Spam?  
Ich würde gerne folgende Einträge vereinheitlichen und ergänzen. Sollen wir uns auf eine Variante einigen, oder jeweils zwei Einträge machen?

http://desv.dict.cc/?s=Zwanzigerjahre&failed_kw=zwanziger
http://desv.dict.cc/?s=F%C3%BCnfzigerjahre
http://desv.dict.cc/?s=sechzigerjahre
http://desv.dict.cc/?s=siebziger
http://desv.dict.cc/?s=Achtzigerjahre
Antwort: 
Jahrzehnte  #788645
von Nordisk (DE), 2015-02-10, 07:56  Spam?  
Ich bin dafür, jeweils zwei Einträge zu machen. Für mich wäre das übersichtlicher.
Frage:
Länder » antworten
von greenkeeper8 (AT), 2015-01-13, 20:53  Spam?  
Sollen wir Länder und Städte mit [oböjlig] kennzeichnen? Bei einigen wenigen Einträgen (z. B. Österreich, Luxemburg) haben wir es so gemacht.
Antwort: 
von Thonatas (DE/SE), 2015-01-18, 18:02  Spam?  
 #785098
Ich denke nicht, dass das notwendig ist.
Ist ja im Deutschen, Schwedischen, Englischen etc. gleich.
Frage:
Kleiner Hinweis » antworten
von Thonatas (DE/SE), Last modified: 2015-01-03, 18:17  Spam?  
Hej allihoppa,

nur ein kleiner Hinweis - vielleicht wusstet ihr noch nicht davon:

Es kommt immer wieder vor, dass bei neuen Einträgen Verbesserungsvorschläge auftauchen und aber für sowohl den ursprünglichen Eintrag, als auch die Verbesserung gestimmt wurde. Zwar können wir uns dann je nach Eintrag recht schnell auf eine Lösung einigen, allerdings wird durch Ändern der votes der Eintrag nicht bestätigt, z. B. gibt es dann Einträge mit 15 Punkten für einen einzigen Vorschlag (Beispiel im Moment: die beiden "tentaresultat"-Einträge, bei denen alle für dieselbe Lösung gestimmt haben), obwohl nur 10 Punkte benötigt werden, um diesen zu bestätigen.
Es bedarf dann einer weiteren Stimme, um den Eintrag letztendlich zu bestätigen.

Da wir jedoch nur recht wenige Leute sind, dauert es oft sehr lange, bis jemand...
» vollständigen Text anzeigen
Chat:     
von Sprosse (DE), Last modified: 2015-05-13, 23:28  Spam?  
 #783057
Manchmal mache ich das, leider vergesse ich oft nach diesen Mammutvotes noch einmal zu schauen - da ich ja schon gevotet habe :)
tentaresultat  ist jetzt durch.
Frage:
Frohe Weihnachten » antworten
von Thonatas (DE/SE), 2014-12-24, 23:48  Spam?  
Frohe Weihnachten ihr alle! :)
Chat:     
von greenkeeper8 (AT), Last modified: 2014-12-26, 23:00  Spam?  
 #781901
Danke! Von mir auch schöne Weihnachten und ein gesundes und eintragsreiches 2015! :-)
Chat:     
God jul och god fortsättning!  #781907
von Sprosse (DE), 2014-12-25, 16:49  Spam?  
wünsche ich euch allen!
Frage:
ngn./ ngt. » antworten
von Sprosse (DE), Last modified: 2014-12-09, 18:39  Spam?  
Wir verwenden ja recht häufig die Kombination ngn./ngt. für  jd./etw.;  jdn./etw. und jdm./etw. sollen wir mal Paul fragen ob man das ins Menü aufnehmen kann?
Antwort: 
von Paul (AT), 2014-12-10, 12:15  Spam?  
 #780259
Ist jetzt drin! :)
Antwort: 
Dankeschön!  #780271
von Sprosse (DE), 2014-12-10, 13:30  Spam?  
Das ging aber schnell - vielen Dank!
Antwort: 
von Paul (AT), 2014-12-10, 13:51  Spam?  
 #780275
Gern! :)
Frage:
Unbeugbare Adjektive » antworten
von greenkeeper8 (AT), Last modified: 2014-10-25, 10:43  Spam?  
Ich würde gerne alle Adjektive, die auf "ande" oder "ende" enden und noch nicht gekennzeichnet sind, mit [oböjlig] versehen. Ich habe Paul schon einmal gefragt, ob das automatisch ginge, aber er meinte, man müsse es manuell machen. Seid ihr damit einverstanden? Es handelt sich schon um einige Einträge.
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2014-10-25, 12:13  Spam?  
 #774698
Gute Idee, ich sitze nur gerade für eine Woche in den schwedischen Wäldern mit instabilem Internet, aber ich werde mithelfen sooft das Netz es zulässt.
Antwort: 
von Thonatas (DE/SE), 2014-10-26, 22:21  Spam?  
 #774805
Gerne.
Antwort: 
von lk1992 (DE/SE), 2014-11-07, 18:54  Spam?  
 #776357
ich bin recht neu hier, deshalb folgende Frage:
gibt es denn die Möglichkeit, sich alle Adjektive anzeigen zu lassen?
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2014-11-08, 10:57  Spam?  
 #776408
Hallo und willkommen,

Soweit ich weiß nicht - aber vielleicht weiß ja jemand mehr.
Antwort: 
von lk1992 (DE/SE), 2014-11-08, 14:03  Spam?  
 #776429
also eine Möglichkeit habe ich gefunden, die es möglicherweise etwas erleichtert:
Wenn man auf Fachgebiete geht (http://desv.dict.cc/subjects.php), so werden die Wörter nach Wortgruppen gesammelt und es wird alphabetisch mit den Adjektiven begonnen (das ist ganz praktisch :-) ).
Dann kann man die schon im Forum mal angesprochene Funktion STRG+F nutzen um alle Adjektive mit ande/ende zu suchen: diese werden dann markiert.
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), Last modified: 2014-11-08, 20:52  Spam?  
 #776471
Hallo lk1992,
schön, dass du hier mitmachst. Ich rufe die entsprechenden Adjektive immer mit *ande bzw. *ende mit Hilfe der ganz normalen Suchfunktion auf. Ich habe inzwischen keine Einträge mehr ausgebessert, da noch einige offen sind und ich nicht zu viele unter "Re-Opened" ansammeln wollte.
Antwort: 
von lk1992 (DE/SE), 2014-11-10, 23:35  Spam?  
 #776670
Hallo greenkeeper8,
das ist ja noch viel besser, danke für den Tipp.
Frage:
mest i pl./mest i plural; meist im Pl. / meist im Plural » antworten
von Thonatas (DE/SE), Last modified: 2014-10-22, 23:49  Spam?  
Hallo, wollte nur mal fragen, wie wir das hier vereinheitlichen können:
http://desv.dict.cc/?s=%5Bmest%5D
http://desv.dict.cc/?s=%5Bmeist%5D
Es gibt im Moment
"mest i pl.", "mest i plural", "meist im pl.", "meist im Pl." und "meist im Plural".
Meinungen?
Antwort: 
Gute Frage  #774409
von Sprosse (DE), 2014-10-23, 11:47  Spam?  
Es gibt sogar auch noch die Variante mit [oftast i pl.]

Ich habe mal auf der EN-DE Seite nachgeschaut, an der wir uns ja bei Unklarheiten orientieren sollen.
Da kommen auch alle möglichen Formen vor.

Ich persönlich wäre für die Form:
[mest i pl.] und [meist im Pl.] kann es aber nicht begründen.
:)
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2014-10-24, 16:00  Spam?  
 #774625
Schließe mich Sprosse an.
Antwort: 
von Thonatas (DE/SE), 2014-10-24, 19:42  Spam?  
 #774656
Dann setze ich mich mal hin und schlage die Dinger zur Korrektur vor.
Antwort: 
von Thonatas (DE/SE), 2014-10-24, 20:47  Spam?  
 #774665
Habe jetzt die betroffenen Einträfe zur Korrektur vorgeschlagen.
Habe auch ein paar Einträge gefunden, bei denen "best. f." ausgeschrieben dasteht.
http://desv.dict.cc/?s=%5Boftast%5D
http://desv.dict.cc/?s=%5Bbest%C3%A4md%5D

Bin mir nun bei zwei Sachen nicht ganz sicher:

1) Ob wir die "mest i best. f." Wörter, die bereits in der bestimmten Form eingetragen sind (z. B. "svarta tavlan") nicht entweder anders kennzeichnen sollen (im Moment weist ja nichts darauf hin, dass sie best. f. sind) oder ob man sie nicht einfach in die unbestimmte Form umändern sollte.
Mit "ofelbarhetsdogm" zum Beispiel ist ein so gekennzeichnetes Wort in seiner unbestimmten Form eingetragen, während "svarta tavlan" in seiner bestimmten Form eingetragen ist.
Ich tendiere zu zweiterem.

2) Die Reihenfolge von Klammern <>/[] im Fall von Internetkürzeln. Bei "Vatikanstaten" habe ich ja <.va> hinten angehängt, nach [best. f.]. Eigentlich ist die korrekte Reihenfolge <> [], aber das gilt für Abkürzungen, was .va ja nicht ist.
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), Last modified: 2014-10-24, 22:17  Spam?  
 #774669
Zu 1) Ich halte auch nur folgende Varianten für sinnvoll: Entweder man gibt die bestimmte Form ein und kennzeichnet diese mit [best. f.], oder man gibt die unbestimmte Form ein und kennzeichnet diese mit [mest i best. f.]. Den Eintrag "svarta tavlan" würde ich also ändern.
Es bleibt die Frage, ob man Begriffe, die meisten in der bestimmten Form verwendet werden, unbestimmt oder bestimmt eintragen sollte. Ist es besser, den Begriff in der Grundform zu sehen, oder in der Form, in der er geläufiger ist? Ich bin auch eher für letzteres. Eine Möglichkeit wären zwei Einträge, einer in der unbestimmten Form mit [mest i best. f.] und einer in der bestimmten Form. Die gleiche Frage stellt sich bei den Begriffen, die meistens im Plural verwendet werden. Was denkt ihr?

Zu 2) Ich wäre dafür, die Reihenfolge der Klammern immer gleich zu machen, auch wenn es keine Abkürzung ist.
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2014-10-24, 23:09  Spam?  
 #774679
Zu 1)
Ich finde greens Vorschlag gut, eventuell beide Formen einzutragen.
Wenn wir nur die unbestimmte Form eingeben + [mest i best. form] müssen wir sicher gehen, dass die häufiger bestimmte Form über die Inflections zu finden ist. Nicht jeder User ist in der schwedischen Grammatik sicher und gerade bei Kombinationen wie "svarta tavlan" müsste der Nutzer auch noch wissen, wie das Adjektiv passend gebildet wird.

Zu 2) ich bin dafür [best. f.] direkt nach dem Wort noch vor der Abkürzung zu lassen, denn es ist ja keine allgemeine Erläuterung sondern steht für mich ähnlich da wie {u} {n} {pl} - sollten wir Paul vielleicht fragen ob man es auch in solche {} Klammern setzen könnte? Wir haben den Button [best. f.] ja noch gar nicht lange.
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2014-10-25, 10:19  Spam?  
 #774695
Finde die Idee {best. f.} gut. [mest i best. f.] würd ich aber in der eckigen Klammer lassen.
Antwort: 
von Paul (AT), 2014-10-25, 15:48  Spam?  
 #774708
Am besten ist immer die kürzestmögliche Form, die noch ohne Erklärung für die Nutzer verständlich ist. "[mest i pl.]" und "[meist im Pl.]" finde ich gut. Die geschwungenen Klammern {} sind für Geschlechtsbezeichnungen bei Hauptwörtern reserviert, bitte nicht für Grammatikhinweise oder andere Zusätze verwenden.
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2014-10-26, 12:15  Spam?  
 #774774
Stimme Sprosse zu, ist besser, wenn [best. f.] gleich nach dem Wort steht.
Antwort: 
von Thonatas (DE/SE), 2014-10-27, 23:22  Spam?  
 #774951
Paul hat geantwortet, dass die Reihenfolge der Klammern dieselbe bleiben sollte, auch wenn es sich um ein Internetkürzel handelt.
Werde die betroffenen Beiträge nochmal zur Korrektur vorschlagen.
Antwort: 
von lk1992 (DE/SE), 2014-11-11, 00:10  Spam?  
 #776673
wie ist das denn dann bei den inflections der jeweiligen Wörter? Ich habe nämlich zwei Versionen gefunden:
http://desv.contribute.dict.cc/inflections/history.php?id=785142&am...
(ohne en in klammern)
sowie
http://desv.contribute.dict.cc/inflections/edit.php?id=787618&i...
(mit en in Klammern)
Antwort: 
das kommt darauf an  #776707
von Sprosse (DE), 2014-11-11, 11:28  Spam?  
Bei manchen Worten, die es nur im Singular gibt, ergibt es keinen Sinn einen unbestimmten Artikel davor zu stellen. Dann kommt das "(en)" bzw. "(ett)" vor das Wort.
Bei anderen Worten von denen es keinen Plural gibt, ergibt es aber durchaus Sinn, wie z. B. Hass.
”En oerhörd passion – och ett hat”
http://www.svt.se/djavulsdansen/jag-har-aldrig-hatat-nagon-som-jag-...
Da ist dann das "en" oder "ett" ohne Klammern.
Wobei ich den Verdacht hege, dass wir zu oft Klammern um das "en" "ett" setzen.
Wie z.B. bei hat - Hass
Da ist es falsch in den Inflections. -> ich korrigiere das mal.

Ich überprüfe dies oft indem ich das Wort plus unbestimmten Artikel mit " ... " eingeben und schaue ob diese Verwendung im Schwedischen vorkommt, denn nicht immer ist das Sprachgefühl im Schwedischen mit dem Deutschen...
» vollständigen Text anzeigen
Frage:
50.000 » antworten
von Sprosse (DE), 2014-10-22, 10:37  Spam?  
Grattis, Glückwunsch an uns alle!
Wir haben die 50.000 erreicht!
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2014-10-22, 11:12  Spam?  
 #774266
Vilken milstolpe! Auf geht's in die zweite Hälfte der Hunderttausend!
Antwort: 
Hey cool! Gratuliere! :)  #774709
von Paul (AT), 2014-10-25, 15:48  Spam?  
nach oben | home© 2002 - 2017 Paul Hemetsberger | Impressum
Dieses Deutsch-Schwedisch-Wörterbuch (Tysk-svensk ordbok) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung ausblenden