Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   IT   RU   FR   RO   PT   HU   LA   NL   SK   HR   ES   BG   NO   FI   CS   TR   DA   PL   EL   SR   EO   |   SK   HU   FR   PL   NL   SQ   RU   NO   ES   SV   IT   DA   PT   CS   HR   RO   |   more ...

Tysk-svensk ordbok

Online-Wörterbuch Schwedisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
 äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Schwedisch
Types of entries to display:     Linguistic Help Needed   Chat and Other Topics   Dictionary and Contribute!  

Swedish-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Schwedisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
Platz- oder Übersichtlichkeitsproblem  
von Paul (AT), 2017-07-12, 12:42  Spam?  
Das Platz- oder Übersichtlichkeitsproblem ist bei dict.cc anders gelöst. Die technische Lösung sieht so aus, dass Einträge mit wenigen Wörtern weiter oben und Einträge mit mehr Wörtern weiter unten erscheinen. Übersetzungseinträge sind nicht miteinander verknüpft, nur die Suchanfrage (der Suchbegriff) holt sie auf eine gemeinsame Seite.

Wenn ein Nutzer nach der Übersetzung von "Kasten" oder "Brief" sucht (http://desv.dict.cc/?s=kasten oder http://desv.dict.cc/?s=Brief), sieht er die wichtigsten Einträge (die mit einem oder wenigen Wörtern) ganz oben. Der Eintrag "einen Brief in den Kasten einwerfen" erscheint an einer Stelle, an der er nicht stört, weil der Nutzer die gesuchte Antwort schon gefunden hat und nicht mehr weiterschauen muss.

Wenn man allerdings nach der Übersetzung für "einen Brief einwerfen" sucht, genügt es, z. B. nach "brief einwerfen" (http://desv.dict.cc/?s=brief+einwerfen) zu suchen und der Eintrag erscheint ganz oben. Das ist natürlich ein Unterschied zu herkömmlichen Wörterbüchern, in denen man erst zu einem Stichwort und dann weiter zu den Beispieleinträgen navigieren muss. dict.cc folgt mehr einer Suchmaschinenlogik, damit muss man nicht doppelt suchen. Wenn ein Suchbegriff mehrere Wörter beinhaltet, erscheinen jene Einträge ganz oben, die die meisten der gesuchten Wörter (oder alle) beinhalten.

D. h. in Bezug auf die Ausgangsfrage: Ja, ich halte den Eintrag "einen Brief in den Kasten einwerfen" für sinnvoll. Wenn es allerdings bereits einen solchen Eintrag gibt, halte ich Einträge wie
"eine Postkarte in den Kasten einwerfen",
"einen Brief in den Briefkasten einwerfen",
"einen Brief in den Briefkasten werfen",
"einen Brief in den Briefkasten schmeißen" in großer Zahl für überflüssig. Vor allem, wenn sich nur ein Wort im Vergleich zu einem bestehenden Eintrag ändert, das nicht wirklich relevant ist. Zwei, drei ähnliche Einträge wären aber okay, vor allem, wenn sich jeweils mehr als ein Wort ändert. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass man mit verschiedenen Suchbegriffen fündig wird.

Okay wären zum Beispiel folgende Einträge gleichzeitig im Wortschatz:
"einen Brief in den Kasten einwerfen",
"eine Karte in den Postkasten einwerfen" und
"eine Postkarte in den Briefkasten werfen"
Hier unterscheiden sich die Einträge deutlich genug (durch mindestens zwei Wörter), und die Variationen "Brief/Karte/Postkarte", "Kasten/Postkasten/Briefkasten" und "einwerfen/werfen" sind für die Suchenden abgedeckt.
 « zurück


nach oben | home© 2002 - 2017 Paul Hemetsberger | Impressum
Dieses Deutsch-Schwedisch-Wörterbuch (Tysk-svensk ordbok) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung ausblenden