Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   IT   RU   FR   RO   PT   HU   LA   NL   SK   HR   ES   BG   NO   FI   CS   TR   DA   PL   EL   SR   EO   |   SK   HU   FR   PL   NL   SQ   RU   NO   ES   SV   IT   DA   PT   CS   HR   RO   |   more ...

Tysk-svensk ordbok

Online-Wörterbuch Schwedisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
 äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-SchwedischSeite 8 von 14   <<  >>
Types of entries to display:     Linguistic Help Needed   Chat and Other Topics   Dictionary and Contribute!  

Swedish-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Schwedisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Seite
|
#
| Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
femininum, maskulinum, neutrum » antworten
von greenkeeper8 (AT), 2015-05-23, 14:27  Spam?  
Njtwkr hatte bei folgendem Eintrag den Vorschlag gemacht, anstatt "manlig, kvinnlig, neutral", "maskulinum, femininum, neutrum", zu verwenden: http://desv.dict.cc/?s=ett+efter+ett
Sollen wir das in Zukunft bei Einträgen dieser Art so machen und die bestehenden Einträge (bspw. http://desv.dict.cc/?s=[neutral]) abändern?
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2015-05-24, 22:45  Spam?  
 #801688
eigentlich ist das sinnvoll, das zu ändern - bei den vielen Berufsbezeichnungen und ähnliches für Frauen würde ich aber kvinnlig lassen.
Antwort: 
von njtwkr (SE), Last modified: 2015-05-24, 23:31  Spam?  
 #801694
Oj, hier wurde über mich gepostet. Ja, Sprosse, ich hab es nur geändert, weil es sich um das grammatische Genus handelte, und nicht um das natürliche Geschlecht. Sie sollten natürlich getrennt werden.

Oder es könnte im Deutschen beides sein. "Eine nach der anderen" könnte sich sowohl auf das grammatische als auch auf das natürliche Geschlecht beziehen. Aber 'kvinnlig' gebraucht man fast nur, wenn es sich um das natürliche Genus handelt, deswegen fand ich das ein bisschen verwirrend. "Kvinnlig" in Bezug auf weibliche Personen/Wesen passt natürlich perfekt.
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), Last modified: 2015-07-03, 21:42  Spam?  
 #803772
Wie siehts bei diesen Einträgen aus? http://desv.contribute.dict.cc/?action=edit&id=1228715&goba...
http://desv.contribute.dict.cc/?action=edit&id=1228548&goba...
Da "Einzelne" bzw. "Einzelner" groß geschrieben ist und sich somit auf eine Person bezieht, müsste hier "kvinnlig" bzw. "manlig" eigentlich passen oder? Soll man vielleicht noch einen Extra-Eintrag für "var och en [femininum] - jede einzelne" bzw. "var och en [manlig] - jeder einzelne" machen? "var och en" muss sich ja nicht zwangsweise auf eine Person beziehen.

Und hier? http://desv.dict.cc/?s=bli+etta
Unverändert lassen?
Frage:
60.000 » antworten
von Sprosse (DE), Last modified: 2015-05-13, 23:30  Spam?  
Grattis an uns alle!!
Wir haben soeben die 60.000 Einträge geknackt!

Und ein großes Danke an green, der anteilig die meisten Einträge gemacht hat. :)
Antwort: 
von njtwkr (SE), 2015-05-14, 00:53  Spam?  
 #800395
Yay!
Antwort: 
von Nordisk (DE), 2015-05-14, 09:15  Spam?  
 #800409
Yippie! Dann mal ran an die 70.000. :-)
Antwort: 
von VerbOrg1 (DE), 2015-05-14, 09:21  Spam?  
 #800411
Vielen Dank auch nach Schweden an njtwkr.
Durch ihn sind in den letzten Tagen so viele neue und spannende Sachen reingekommen, dass ich kaum dazu gekommen bin, mein Buch von weiteren Klebezetteln zu befreien.
Bei so viel offenen Vorschlägen, will man ja gar nicht so viele Sachen selbst eingeben.
Sonst platzt irgendwann das System und wir haben ob der Fülle irgendwann keine Lust mehr, die Berge abzutragen.
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2015-05-14, 10:17  Spam?  
 #800414
Glückwunsch auch von mir und ein Lob zurück an Sprosse, ohne deren viele Votes ich nicht so viel eintragen könnte :).
Im Moment haben wir hier wirklich ein tolles Team beisammen, auch dank der in letzter Zeit neu dazugekommenen User. Finde es auch super, dass wir mit njtwkr endlich wieder einen Schweden mit an Bord haben.
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2015-05-14, 11:35  Spam?  
 #800432
Ja, ich finde auch, dass wir zur Zeit ein super Team sind, und ich bin glücklich wieder einen kompetenten Schweden mit an Bord zu haben.
Antwort: 
von Nordisk (DE), 2015-05-14, 12:06  Spam?  
 #800438
Sehe ich auch so. Zurzeit kommen hier aus unterschiedlichsten Gebieten viele Einträge zusammen, das finde ich klasse. Und mit einem Schweden hier an Bord macht dict noch mehr Spaß.
Antwort: 
von njtwkr (SE), Last modified: 2015-05-14, 16:56  Spam?  
 #800473
Tack så mycket för komplimangerna och allt beröm, men det var verkligen inte nödvändigt! Jag har ju knappt gjort någonting alls här på sidan. Det är ni som ska känna er stolta! :)
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), Last modified: 2015-05-14, 20:36  Spam?  
 #800500
Danke für das Lob, aber wir freuen uns halt besonders, wenn auch die schwedische Seite hier mitmacht, da das Wörterbuch ja nicht nur von Deutsch-Muttersprachlern erstellt werden sollte. Mit cocacolajojo hatten wir längere Zeit einen fleißigen Schweden dabei, der aber leider schon länger nicht mehr aktiv ist. Also bitte dabeibleiben!
Antwort: 
von Limbolilly (DE), 2015-05-19, 10:57  Spam?  
 #801000
Ja, mehr Schwedisch-Muttersprachler wären wirklich toll. Ich bin noch dabei, meinen schwedischen Kollegen, der fließend Deutsch spricht, zu überzeugen :) Es ist nur eine Frage der Zeit.
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2015-05-20, 10:29  Spam?  
 #801147
Das wäre klasse :)
Frage:
Welcher Zusatz bei Höflichkeitsformen im Deutschen » antworten
von Sprosse (DE), Last modified: 2015-05-12, 21:07  Spam?  
Liebes Team,

Bei diesem Eintrag
http://desv.contribute.dict.cc/?action=edit&id=1236208
ist in den Kommentaren eine interessante, wichtige Diskussion entstanden, die langsam den Rahmen des Kommentarfeldes sprengt, zumal man keinen neuen Kommentar abgeben kann, ohne dass der alte überschrieben wird, daher dachte ich, wir ziehen hierher um.

Es geht um die Frage, wie wir es kennzeichnen wollen, wenn im Deutschen bei einem Ausdruck gesiezt oder geduzt wird.
Z. B. hier:

Kör försiktigt!  -  Fahr vorsichtig!
Kör försiktigt! [formellt] -  Fahren Sie vorsichtig!
http://browse.dict.cc/schwedisch-deutsch/K%C3%B6r+f%C3%B6rsiktigt.h...

Es wurde festgestellt, dass [formellt] nicht so ideal als Erläuterung dafür ist, dass es sich um die Höflichkeitsform handelt.
Da wäre die Frage, was könnten wir alternativ...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
von njtwkr (SE), 2015-05-13, 10:37  Spam?  
 #800301
Das ist knifflig. Vielleicht wäre [hövligt tilltal] & [Höflichkeitsform] besser. [formell] bzw. [formellt] ist mehrdeutig und kann viel einfacher verwirren. Ich habe mich gefragt, ob in solchen Fällen etwas überhaupt auf der schwedischen Seite stehen muss, aber weiß nicht. Würde gern andere Meinungen hören.
Antwort: 
von Nordisk (DE), 2015-05-13, 17:29  Spam?  
 #800359
Ich würde auf beiden Seiten nichts als Zusatz dafür eintragen. Wenn man Schwedisch lernt, wird man schnell erfahren, dass sehr viel häufiger geduzt als gesiezt wird. Genauso, denke ich, wird man, wenn man Deutsch lernt, auch schnell etwas über siezen und duzen erfahren. Deshalb dürfte, wenn man sich den Eintrag bei dict angeguckt hat, auch klar sein, in welcher Situation man welche Form benutzt.
Auch ich bin auf weitere Meinungen gespannt.
Antwort: 
von njtwkr (SE), 2015-05-13, 17:34  Spam?  
 #800360
Das stimmt, Nordisk. Hab ich auch gedacht. Aber welche Form soll man ins Wörterbuch eintragen? Beide? Oder wird etwas bevorzugt..?
Antwort: 
von Nordisk (DE), 2015-05-13, 17:41  Spam?  
 #800362
Hmm, njtwkr, gute Frage. Normalerweise legen wir ja in einen Eintrag nicht zwei Formen, das heißt wir würden nicht eintragen: Das geht dich/Sie nichts an. Stattdessen wurde sowas bisher, soweit ich weiß, immer in zwei Einträge gepackt.
Ich fände es gut, wenn wir in einen Eintrag einfach beide Formen schreiben würden. Allerdings weiß ich nicht, ob das negative Konsequenzen für die Suchfunktion bei dict hat.
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2015-05-13, 21:37  Spam?  
 #800378
Ich gebe zu bedenken, dass nicht jeder, der dict.cc nutzt auch Deutsch lernt.
Gerade solche Ausdrücke wie: "Entschuldigen Sie", oder ähnliches, sind Sätze, die sich z. B. ein Tourist heraussuchen würde, der Kurzurlaub in einem deutschsprachigen Land macht, oder auf der Durchreise nach Italien ist.
Da kann man nicht voraussetzen, dass er oder sie schon angefangen hat, sich mit der deutschen Sprache zu beschäftigen.
Und das Wörterbuch soll ja für auch für absolute Anfänger nutzbar sein.

Auch fände ich es nicht sinnvoll Einträge mit   /   zu machen, erstens sollen wir das laut Guidelines erst bei Einträgen, die mindestens 5 Worte haben, (da fallen dann viele kürzere Einträge schon heraus) außerdem ist die Formulierung ja häufig anders z. B.:

"Entschuldige, ..." und "Entschuldigen Sie, ..."

Auch das...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
von Nordisk (DE), 2015-05-13, 22:38  Spam?  
 #800389
O.k., da habe ich dict aus einem falschen Blickwinkel betrachtet. Irgendwie habe ich überhaupt nicht daran gedacht, dass jemand, der nicht eine Sprache lernt, auf dict käme.

Wenn die Notwendigkeit besteht, einen Zusatz anzubringen, könnte man dann nicht so einen Button kreieren (lassen) wie bei geh. = gehoben oder vard. = vardagligt? Damit könnte man den Zusatz gut abkürzen. Wie wäre es mit hövl. (schwedisch) und höfl. (deutsch)?
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2015-05-13, 23:21  Spam?  
 #800390
Meine Tochter fährt morgen mit Interrail quer durch Europa, sie kann kein Französisch ... was glaubst du, welche App sie auf ihrem Handy hat   :D

Ich kann mir gut vorstellen, dass Paul einen Button erstellen kann, wenn wir etwas finden, was wir gemeinsam gutheißen.
Antwort: 
von VerbOrg1 (DE), 2015-05-14, 09:41  Spam?  
 #800413
"höflich" würde wohl wirklich besser passen als "formell", wenn es um derartige Einträge geht.

Zwar werden auch Beschimpfungen in der Höflichkeitsform mit "Sie" eingetragen,
aber wie war das mit den 5 Höflichkeitsstufen im Japanischen, wo auch die unterste Höflichkeitsstufe eine höfliche Formulierung ist, aber so viel bedeutet wir "du Arschloch"?

Bei "formell" kommt irgendwie der Gedanke an Konferenzen, bei denen alle in Schlips und Kragen um einen großen Tisch herumsitzen und bei Gänsewein (Wasser) über Weltpolitik verhandeln.
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2015-05-14, 10:33  Spam?  
 #800415
Mich würde interessieren, was Paul zu der ganzen Diskussion sagt. Bei Deutsch-Englisch scheint es ja keine Kennzeichnung der Höflichkeitsform zu geben.
Ein "deutscher" Button ist vermutlich schwer durchzusetzen, da diese ja für alle Wörterbücher gelten, aber ein "höfl." könnte man ja zur Not auch manuell eintragen.
Antwort: 
von Paul (AT), 2015-05-14, 13:21  Spam?  
 #800448
Interessanterweise war das in 12 Jahren Deutsch-Englisch-Wörterbuch nie ein Thema (soweit ich mich erinnern kann). Ich bin grundsätzlich der Meinung, dass ein Wörterbuch Grammatikgrundkenntnisse nicht ersetzen kann. Aber wenn es nicht zu Lasten der Übersicht und der Wartbarkeit geht, bin ich dafür, auch solche Informationen einzutragen.

Für Nutzer, die den Unterschied zwischen Du und Sie noch nicht kennen, ist wahrscheinlich auch die Abkürzung "höfl." nicht sofort erkennbar. Deshalb würde ich eher den Zusatz "[Höflichkeitsform]" verwenden. Das sollten wir als Übersetzung noch eintragen, damit ein Nutzer, der auch damit nichts anfangen kann, das auch nachschlagen kann (das braucht er nur ein Mal zu tun, dann sollte das klar sein).

Ich denke nicht, dass es nötig ist, in Zukunft jeden Eintrag doppelt zu machen,...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2015-05-23, 14:01  Spam?  
 #801605
Sollen wir uns auf [hövligt tilltal] bzw. [Höflichkeitsform] einigen? Wenn ja, könnte man die bestehenden Einträge abändern.
http://desv.dict.cc/?s=[formellt]
Antwort: 
von Nordisk (DE), 2015-06-04, 08:54  Spam?  
 #803387
Ja, ich bin für hövligt tilltal und Höflichkeitsform
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2015-06-26, 14:05  Spam?  
 #806600
Ich habe jetzt mal die betreffenden Einträge geändert. Sollen wir die folgenden zwei auch ändern?
http://desv.contribute.dict.cc/?action=edit&id=856034&gobac...
http://desv.contribute.dict.cc/?action=edit&id=291115&gobac...
Frage:
t.ex.  t. ex. » antworten
von Sprosse (DE), 2015-04-27, 12:31  Spam?  
Ich habe mittlerweile festgestellt, dass eigentlich in allen Online-Wörterbüchern, die mir zugänglich sind, t.ex. Schwedischen ohne Leerzeichen angegeben wird. In einem Wörterbuch habe ich t ex mit Lücke aber ohne Punkte als Alternative gefunden.
Z. B.:
http://sv.wiktionary.org/wiki/t.ex.
http://www.ord.se/oversattning/tyska/?s=t.ex.&l=SVETYS
http://lexin.nada.kth.se/lexin/#searchinfo=both,swe_swe,t.%20ex.;
Sowie "Bonniers Svenska Ordbok" welches mir in Buchform vorliegt.
Auch unser dict.cc Eintrag zu t.ex. war ursprünglich ohne Leerzeichen und wurde dann später mehrmals abgeändert.
http://desv.contribute.dict.cc/?action=show-history&id=16123

Ich würde vorschlagen, dass wir uns in Zukunft an diese Schreibweise halten.
Die Frage wäre, inwiefern wir alte Einträge korrigieren sollen?

Was meint ihr dazu?
Antwort: 
von VerbOrg1 (DE), 2015-04-27, 21:02  Spam?  
 #798432
Im Abkürzungsverzeichnis von Norstedts Stora Svenska Ordbok (studentutgåva) und unter "Schwedische Abkürzungen" in Langenscheidts Taschenwörterbuch Schwedisch wird t.ex. ebenfalls ohne Leerschritt geschrieben.
Wir sollten uns schon mal darauf einigen, dass wir das zukünftig auch so machen.

Ich weiß nicht, ob man in einer Hau-Ruck-Aktion die "t. ex."-Einträge herausfiltern und ersetzen kann. Nicht, dass da bei der Suche irgendwelche Sachen ausgetauscht werden, die nicht geändert werden dürfen (obwohl mir so spontan nichts einfällt, wo "t. ex." drinsteckt und nicht die Abkürzung für "till exempel" ist)
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2015-05-05, 11:59  Spam?  
 #799384
Ich frage hiermit mal Paul, ob eine automatische Änderung möglich ist. Wenn ja, könnte man auch alle z.B. zu z. B. machen :).
Antwort: 
von Paul (AT), 2015-05-05, 12:14  Spam?  
 #799388
Vollautomatisch geht es nicht, aber ich kann automatisiert einen Eintrag nach dem anderen umwandeln und jeweils prüfen, ob es fehlerfrei funktioniert hat.
Antwort: 
Einträge korrigiert! :)  #799394
von Paul (AT), 2015-05-05, 12:39  Spam?  
Ich habe jetzt folgende Zeichenfolgen geändert:
t. ex. --> t.ex.   (ca. 160 Einträge)
z.B.   --> z. B.  (ca. 80 Einträge)
Antwort: 
Vielen herzlichen Dank!  #799409
von Sprosse (DE), 2015-05-05, 13:16  Spam?  
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), 2015-05-05, 14:08  Spam?  
 #799419
Danke! Ich hab gerade noch folgenden Eintrag geändert:
http://desv.contribute.dict.cc/?action=edit&id=16123
Frage:
Akzente in der schwedischen Sprache » antworten
von Sprosse (DE), Last modified: 2015-04-19, 22:43  Spam?  
njtwkr (hjärtligt välkommen - herzlich willkommen im Team!) hat heute zwei Einträge jeweils zur bestimmten Form von and = Ente und ande = Geist gemacht, beide werden gleich geschrieben: "anden"
http://desv.contribute.dict.cc/?action=edit&id=1228587
http://desv.contribute.dict.cc/?action=edit&id=1228586

njtwkr hat den Eintrag mit den unterschiedlichen Akzenten der beiden Worte begründet.
Das ist ein interessanter Aspekt!
Ich habe sicherlich in Schweden im Gottesdienst beim Glaubensbekenntnis schon häufig von der heiligen Ente, statt vom heiligen Geist gesprochen - gut dass um mich herum viele Schweden lauter waren als ich
:D
So wie die Einträge nun sind, geben sie allerdings diese Information nicht wieder.
Auch habe ich die Sorge, das Wörterbuch würde sehr aufgebläht werden, wenn wir dies über die Vokabeln...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
von njtwkr (SE), Last modified: 2015-04-21, 04:07  Spam?  
 #797625
Danke schön.

Keine Ahnung, eigentlich. Ich kenne diese Seite nicht so gut als "Mitmacher". Es sollte aber die Möglichkeit geben, sich die bestimmten Formen von diesen Wörtern und ähnlichen, wo es sich um Minimalpaare handelt, anzuhören, denn genau wegen so was schlagen viele bestimmt die Aussprache von Wörtern nach. Wäre das mit deinem Vorschlag möglich? Es ist eine Schwierigkeit der Sprache, mit der man sich näher beschäftigen muss, wenn man ein (sehr) hohes Niveau erreichen will. Wie das ohne Tonaufnahmen möglich ist, kann ich mir nicht vorstellen. Weiß zwar nicht, was genau der Zweck der Seite ist (also was genau hier 'erhältlich' sein soll .. benutze seit langer Zeit die Seite), aber diese Information ist wichtig.

Weiß auch nicht, wem es helfen würde, wenn man da einfach "Akzent 1" oder "Akzent 2" hinschreiben...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
von Sprosse (DE), Last modified: 2015-04-21, 10:34  Spam?  
 #797645
An die Tonaufnahme habe ich gar nicht gedacht.
Das wäre eine gute Idee.

Wir haben hier bei dict.cc auch Tonaufnahmen, die von Mitarbeitenden eingegeben werden können, leider nicht sehr viele auf Schwedisch, da wir nicht so viele Schweden im Team haben.
Und die Sprachaufnahmen sollten immer von Muttersprachlern gemacht werden:
http://desv.contribute.dict.cc/?action=audio-history&f=2--PENDING

Darüber könnte man die unterschiedliche Aussprache eingeben.
Man müsste allerdings auch das deutsche Wort zur jeweiligen Aussprache sagen, da bei beiden Worten beide Aussprachen auftauchen würden, das Programm macht da leider keinen Unterschied.

Um die Tonaufnahme eingeben zu können, müssten wir dann natürlich die bestimmte Form der beiden Begriffe ins Wörterbuch aufnehmen.
Antwort: 
von greenkeeper8 (AT), Last modified: 2015-04-21, 11:24  Spam?  
 #797647
Die Tonaufnahmen hat njtwkr ja schon gemacht. Vielen Dank übrigens für die schönen neuen Audios, bitte weiter so!
Ich denke, es wird nicht viele solche Fälle geben, bei der die best. Formen gleich sind, die Aussprache dieser aber unterschiedlich, deshalb würde ich die Einträge (mit Zusatz) ins Wörterbuch aufnehmen. Bei der Zuordnung sehe ich eigentlich kein Problem, da es ja pro Eintrag eine Audio-Aufnahme gibt.
Antwort: 
von Sprosse (DE), Last modified: 2015-04-21, 14:06  Spam?  
 #797675
Stimmt, ich sehe gerade, es gibt viele neue Tonaufnahmen - wunderbar!
Danke njtwkr die sind richtig gut!
Antwort: 
von VerbOrg1 (DE), 2015-04-26, 12:54  Spam?  
 #798191
Ich habe eine ganz tolle schwedische Grammatik, in der auch etwas über "Akzent 1" und "Akzent 2" drinsteht. Allerdings haben mich die Ausführungen dazu überfordert. Mit den Begriffen bin ich deshalb nicht wirklich vertraut. Ich denke, ein einfacher Sprachnutzer wie die Mehrzahl der Leute, die hier hereinschauen, wird mit diesen Angaben deshalb nicht viel anzufangen wissen.
Das wäre eher etwas für Sprachwissenschaftler, und die verirren sich sicher nicht so oft hierher.

Ganz toll finde ich die vielen neuen Tonaufnahmen!
Damit kann man die Aussprache am besten lernen, denke ich.
Anfangs hat mich verwirrt, dass in einer Aufnahme oft mehrere Varianten (getrennt durch "eller") zu hören sind.
Aber es ist wohl übersichtlicher, wenn man gleich darauf hingewiesen wird, dass es mehrere unterschiedliche Aussprachemöglichkeiten...
» vollständigen Text anzeigen
Frage:
Was bedeutet "taturerad man"? » antworten
von QUEERmdb.de, 2015-03-26, 17:57  Spam?  86.56.57....
Ist der "Taturerad man" ein tätowierter Mann oder ein Tätowierer?
Ist der "Man på bar" ein Mann an der Bar oder der Barkeeper?
Antwort: 
von Sprosse (DE), Last modified: 2015-03-27, 11:45  Spam?  
 #794562
Der "taturerad man" ist ein tätowierter Mann
Der Tätowierer wäre ein "tatuerare"
http://desv.dict.cc/?s=T%C3%A4towierer

Soweit ich das einschätzen kann ist man på bar - ein Mann an einer Bar - wo der allerdings steht, vor oder hinter der Bar ergibt sich vermutlich aus der Situation.
Aber vielleicht weiß das jemand anderer genauer.

Der Barkeeper wäre auf Schwedisch der "bartender"
Diese Übersetzung fehlt noch in dict.cc - ich gebe sie gleich ein.
Antwort: 
von QUEERmdb.de, 2015-03-27, 17:00  Spam?  86.56.52....
 #794583
Ja, den Tätowierer habe ich auch gefunden und "taturerad" klingt nach Partizip II. Richtig geraten. Danke dir!
Frage:
Steigerungsformen » antworten
von greenkeeper8 (AT), 2015-02-28, 09:49  Spam?  
Adjektive, die auf "ad" enden, lassen sich ja oft mit "mer" und "mest" steigern. Sollen wir das bei den Inflections berücksichtigen?
Antwort: 
von Sprosse (DE), 2015-03-10, 13:15  Spam?  
 #792520
In vielen Fällen haben wir das bisher ohne mer und mest eingetragen. Ich finde das auch sinnvoll so.
Die Einträge mit mer und mest würde ich aber nicht mehr abändern - es stört ja nicht.
Frage:
Jahrzehnte » antworten
von greenkeeper8 (AT), 2015-01-14, 15:29  Spam?  
Ich würde gerne folgende Einträge vereinheitlichen und ergänzen. Sollen wir uns auf eine Variante einigen, oder jeweils zwei Einträge machen?

http://desv.dict.cc/?s=Zwanzigerjahre&failed_kw=zwanziger
http://desv.dict.cc/?s=F%C3%BCnfzigerjahre
http://desv.dict.cc/?s=sechzigerjahre
http://desv.dict.cc/?s=siebziger
http://desv.dict.cc/?s=Achtzigerjahre
Antwort: 
Jahrzehnte  #788645
von Nordisk (DE), 2015-02-10, 07:56  Spam?  
Ich bin dafür, jeweils zwei Einträge zu machen. Für mich wäre das übersichtlicher.
Frage:
Länder » antworten
von greenkeeper8 (AT), 2015-01-13, 20:53  Spam?  
Sollen wir Länder und Städte mit [oböjlig] kennzeichnen? Bei einigen wenigen Einträgen (z. B. Österreich, Luxemburg) haben wir es so gemacht.
Antwort: 
von Thonatas (DE/SE), 2015-01-18, 18:02  Spam?  
 #785098
Ich denke nicht, dass das notwendig ist.
Ist ja im Deutschen, Schwedischen, Englischen etc. gleich.
Frage:
ngn./ ngt. » antworten
von Sprosse (DE), Last modified: 2014-12-09, 18:39  Spam?  
Wir verwenden ja recht häufig die Kombination ngn./ngt. für  jd./etw.;  jdn./etw. und jdm./etw. sollen wir mal Paul fragen ob man das ins Menü aufnehmen kann?
Antwort: 
von Paul (AT), 2014-12-10, 12:15  Spam?  
 #780259
Ist jetzt drin! :)
Antwort: 
Dankeschön!  #780271
von Sprosse (DE), 2014-12-10, 13:30  Spam?  
Das ging aber schnell - vielen Dank!
Antwort: 
von Paul (AT), 2014-12-10, 13:51  Spam?  
 #780275
Gern! :)
nach oben | home© 2002 - 2017 Paul Hemetsberger | Impressum
Dieses Deutsch-Schwedisch-Wörterbuch (Tysk-svensk ordbok) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung ausblenden